Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Bundestags-LINKE unterstützt Harzer Ehrenamt mit 1.000 Euro-Spende

14.10.2021

Seit vielen Jahren gehören die LINKE-Bundestagsfraktion und ihr regionaler Bundestagsabgeordneter Jan Korte zu den Unterstützern des Ehrenamtes und des bürgerschaftlichen Engagements in der Harzregion. Zu den jüngst Geförderten gehört mit 1.000 Euro die Selbsthilfegruppe „Frauen nach Krebs/Harz“.

Die Selbsthilfegruppe (SHG) hatte einen entsprechenden Antrag an den Fraktionsverein der Bundestagsfraktion gestellt, der positiv beschieden wurde. Mit der Finanzspritze unterstützt die Bundestags-LINKE die für Dezember geplante Jahresabschlussveranstaltung, mit der die SHG ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus verschiedenen Bereichen des Harzkreises in einem feierlichen Rahmen Dank sagen möchte.

Zum Hintergrund der Spende von Jan Korte: Der "Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V." finanziert sich und seine Aktivitäten aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden der LINKEN-Bundestagsabgeordneten. Er wurde gegründet, um vor allem Projekte der Kinder- und Jugendarbeit, der Selbsthilfe, der Freien Wohlfahrtspflege, Kultur und Sport zu fördern.

Auch Jan Korte spendet monatlich einen Teil seines Einkommens, um Vereine und das Ehrenamt zu unterstützen. In der Wahlperiode 2017-2021 sind so durch Kortes Spenden über 42.000 Euro für den guten Zweck in den Regionen Harz und Anhalt ausgereicht worden.

Schlagwörter

Was tun gegen Preissteigerungen?

Die Inflationsrate steigt weiter auf mittlerweile 4,5% – dem höchsten Stand seit 28 Jahren. Besonders Heizöl und Benzin, Gemüse, Strom und Gas sind von den Preissteigerungen zur Zeit betroffen. Das trifft Menschen mit geringem Einkommen wie immer zuerst. Doch auch diejenigen, die auf staatliche Leistungen wie Arbeitslosengeld oder BAFöG angewiesen sind, spüren das deutlich in ihrem Geldbeutel ...
Lesenswert
  • 01.08.2022, Wahlkreis

    Neue Wahlkreiszeitung "Korte konkret" erschienen

    Ab sofort ist die neue Wahlkreiszeitung „Korte konkret“ erhältlich. Wieder vier Seiten voll mit Infos zur Arbeit von Jan Korte im Wahlkreis und im Bundestag. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen diesmal die massiv steigenden Lebenshaltungskosten und die Forderung der LINKEN nach einer umfangreichen und wirksamen Entlastung, insbesondere für Senioren und Familien mit kleinen und mittleren Einkommen.
Presseecho
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.