Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

"Wahlkampfthema Innere Sicherheit"

10.07.2017

"Um es mal ganz klar zu sagen: Diese Gewalt ist zum Kotzen und abstoßend, da gibt es überhaupt nichts zu relativieren. Gleichwohl muss man natürlich auch fragen: Was ist eigentlich auch falsch gelaufen in der Einsatzplanung? Das kann ja nun nicht sein, dass man über so etwas nicht mehr diskutieren kann." Mein Statement aus dem gestrigen ARD-Morgenmagazin. Zum ganzen Beitrag geht es hier:

"Wahlkampfthema Innere Sicherheit" ARD-Morgenmagazin vom 10.7.2017

Lesenswert
  • 26.01.2018, Presseecho

    "Proteste gegen Erdogans Krieg"

    Als Reaktion auf die Angriffe der türkischen Armee gegen Kurden hat Jan Korte für DIE LINKE eine Regierungserklärung von der Kanzlerin zu ihrer Türkei-Politik gefordert.
Presseecho
  • 09.02.2018, Presseerklärungen

    "Merkel und die 15 Wessis"

    Außer der Kanzlerin Angela Merkel kommt keines der zukünftigen Kabinettsmitglieder aus dem Osten. Darüber berichtet unter anderem n-tv:
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.