Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Im Wahlkreis

Seit seiner Wahl im Jahr 2005 betreut Jan Korte den Wahlkreis 71 - Anhalt (vormals Wahlkreis 72). Das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler verpflichtet zu einem besonderen Engagement, über das wir hier berichten.

  • Jetzt anmelden zur Betriebs- und Personalrätekonferenz für aktive Gewerkschafter*innen!

    30.09.2022
    Die Linksfraktion im Deutschen Bundestag lädt am Freitag, den 30. September, zu einer Betriebs- und Personalrätekonferenz nach Berlin ein. Darüber informiert Jan Korte, der an der Konferenz persönlich teilnehmen wird und interessierte Betriebs- und Personalräte aus der Region zur Teilnahme ermuntern möchte.
  • Jan Korte fordert Gasumlage-Stopp und warnt vor einer Massenverarmung in der Region

    16.08.2022
    Die von der Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP vorgestellte Höhe der Gasumlage in Höhe von 2,4 Cent pro Kilowattstunde zuzüglich der 19 Prozent Mehrwertsteuer treffen im Wahlkreis Anhalt auf Ablehnung und scharfe Kritik. So fordert Jan Korte den Stopp der geplanten Gasumlage und warnt bei einer Einführung ab dem 1. Oktober vor einer regelrechten Massenverarmung von Familien im Wahlkreis.
  • "Frühstück mit LINKS" im gemeinsamen Wahlkreisbüro von Eva von Angern und Jan Korte in Bernburg

    08.08.2022
    Das Wahlkreisteam der Landtagsabgeordneten Eva von Angern und des Bundestagsabgeordneten Jan Korte konnte am 8. August wieder zahlreiche Gäste zum traditionellen "Frühstück mit LINKS" im gemeinsamen Bernburger Wahlkreisbüro der beiden Abgeordneten willkommen heißen. Bei heißem Kaffee und frischen Brötchen tauschten sich die Frühstücksgäste über das aktuelle politische Geschehen aus und kamen miteinander ins Gespräch.
  • Neue Wahlkreiszeitung "Korte konkret" erschienen

    01.08.2022
    Ab sofort ist die neue Wahlkreiszeitung „Korte konkret“ erhältlich. Wieder vier Seiten voll mit Infos zur Arbeit von Jan Korte im Wahlkreis und im Bundestag. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen diesmal die massiv steigenden Lebenshaltungskosten und die Forderung der LINKEN nach einer umfangreichen und wirksamen Entlastung, insbesondere für Senioren und Familien mit kleinen und mittleren Einkommen.
  • Jan Korte fordert von Habeck-Ministerium Sicherung der Schwimmausbildung von Kindern in Schwimmbädern

    26.07.2022
    Jan Korte fordert ein klares Bekenntnis der Ampelkoalition zur Aufrechterhaltung der Energieversorgung von Bädern auch in einer Gasmangellage. „Die abschätzige Aussage des Bundesnetzagentur-Präsidenten Klaus Müller, wonach der Betrieb von Schwimmbädern in den „Wohlfühlbereich“ falle und mit der Produktion von Schokoladenkeksen vergleichbar sei, verkennt die soziale und gesundheitspolitische Notwendigkeit, die Schwimmfähigkeit von Kindern und den Vereinssport zu gewährleisten.
  • Kitas in Alarmstimmung: Bund will Sprachförderung stoppen – Jan Korte fordert Fortsetzung des Programmes

    15.07.2022
    Bundestags-Opposition, Bildungs-Gewerkschaften und Länder schlagen Alarm. Das von der SPD-Grünen-FDP-Bundesregierung für das Jahresende geplante Auslaufen eines Förderprogrammes zur Sprachförderung in Kitas trifft auf Unverständnis und scharfen Protest. Allein in Sachsen-Anhalt wären 233 Einrichtungen davon betroffen.
  • Abgeordnetenwatch vergibt Bestnote und Platz 1 an Bundestagsabgeordneten Jan Korte

    14.07.2022
    Von den 18 sachsen-anhaltischen Bundestagsabgeordneten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien hat Jan Korte, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Linksfraktion und Abgeordneter im Wahlkreis Anhalt, von der Politik- und Transparenzplattform Abgeordnetenwatch die Bestnote „Sehr gut“ erhalten.
  • Bitterfeld-Wolfen: Bürgersprechstunde und Spendenübergabe ans Deutsche Rote Kreuz

    29.06.2022
    Am dritten Tag von Jan Kortes Wahlkreis-Sommertour standen Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger auf dem Bitterfelder Wochenmarkt und eine Spendenübergabe an das Deutsche Rote Kreuz DRK Wolfen im Mittelpunkt. Einmal mehr wurde dabei deutlich, die Bundesregierung tut zu wenig gegen die Preissteigerungen der Lebenshaltungskosten.
  • Sport, Bürgergespräche und Grillen – Fortführung der Sommertour

    28.06.2022
    Spendenübergaben an die Sportgemeinschaft Neuborna 62 e.V. in Bernburg und an die Angler des SFV „Am Bodestrand“ 1922 Unseburg e.V., Bürgergespräche auf dem Wochenmarkt in Staßfurt und ein gemütlicher Grillabend mit der Parteibasis in Bitterfeld-Wolfen, standen auf dem Programm des 2. Tages der Wahlkreis-Sommertour von Jan Korte.
  • Jan Korte auf Wahlkreis-Sommertour: Eindrücke vom 27. Juni in Bernburg und Nienburg (Saale)

    27.06.2022
    Spendenübergaben an die Familienberatungsstelle der Stiftung Evangelische Jugendhilfe in Bernburg und an den Schwimmbad-Förderverein in Nienburg (Saale) sowie der Besuch der Gedenkstätte für Opfer der NS-"Euthanasie" in Bernburg standen am 27. Juni auf dem Programm der traditionellen Wahlkreis-Sommertour von Jan Korte.
  • Jan Korte: Klare Absage an Forderung nach Erhöhung der Wochenarbeitszeit

    23.06.2022
    Um die Rentenkassen vermeintlich zu stärken und den Fachkräftemangel zu bekämpfen, hat Siegfried Russwurm, der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), die Ausweitung der Wochenarbeitszeit auf 42 Stunden gefordert. Dies ruft in der Region Anhalt Kritik und Widerspruch hervor. So erteilt Jan Korte eine klare Absage an diese Forderung und kommentiert mit deutlichen Worten in Richtung des BDI-Präsidenten.
  • Hauptstadtbesuch: Zerbster auf Stippvisite im Bundestag

    22.06.2022
    Mitglieder der Zerbster Osteoporose-Selbsthilfegruppe befanden sich kürzlich auf Berlinfahrt. Zu einer Stippvisite im Deutschen Bundestag konnte sie Jan Korte persönlich willkommen heißen. Korte, der sich über den Besuch aus seinem anhaltischen Wahlkreis in der Bundeshauptstadt freute, tauschte sich in einem Gespräch mit den Zerbsterinnen und Zerbstern über ihre aktuellen Anliegen, Sorgen und Nöte aus.
  • Kultur: Bundestags-LINKE unterstützt Chorfestival in Egeln mit 1.000 Euro-Spende

    18.05.2022
    Seit vielen Jahren gehören die Linksfraktion des Deutschen Bundestages und ihr anhaltischer Bundestagsabgeordneter Jan Korte zu den Unterstützern des Ehrenamtes und des Vereinslebens im Salzlandkreis. Zu den jüngst Geförderten gehört mit 1.000 Euro das Internationale Chorfestival vom 19. bis 21. Mai in Egeln im Salzlandkreis.
  • Jan Korte lud ein: Besuchergruppe aus Sachsen-Anhalt in der Hauptstadt zu Gast

    14.05.2022
    Auf Einladung des anhaltischen Bundestagsabgeordneten Jan Korte (DIE LINKE) und organisiert durch das Bundespresseamt war kürzlich eine Besuchergruppe aus der Region in der Bundeshauptstadt zu Gast. Nach einer gut zweijährigen pandemiebedingten Pause konnte nun die erste Fahrt nachgeholt werden. Weitere werden im Jahresverlauf folgen. Auf dem Programm der aktuellen Zweitagesfahrt standen unter anderem der Besuch des Deutschen Bundestags im historischen Reichstagsgebäude, das Bundesfamilienministerium und eine Berlin-Rundfahrt, die zahlreiche geschichtliche Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt umfasste.
  • Christina Buchheim und Jan Korte weihen neues Bürgerbüro in Bitterfeld-Wolfen ein

    03.05.2022
    Die Landtagsabgeordnete Christina Buchheim und der Bundestagsabgeordnete Jan Korte (beide DIE LINKE) haben in der Burgstraße 42 in Bitterfeld-Wolfen ihr neues gemeinsames Bürgerbüro eröffnet. Nach dem Umzug vom früheren Standort in der Kirchstraße weihten die beiden anhaltischen Linkspolitiker im Beisein der Landesparteichefin Janina Böttger, des Landtagsvizepräsidenten Wulf Gallert und weiterer zahlreicher Gäste aus Stadt, Kreis und Land ihr neues Bürgerbüro ein, in dem die Mitarbeiterinnen Buchheims und Kortes in regelmäßigen Bürgersprechstunden ein offenes Ohr für die Anliegen, Sorgen und Nöte der Einwohnerinnen und Einwohner der Region haben werden.
  • Wahlkreistour: Jan Korte mit Bürgersprechstunde auf Wochenmarkt in Wolfen

    31.03.2022
    Bitterfeld-Wolfen. Am 31. März 2022 war der Bundestagsabgeordnete Jan Korte im Altkreis Bitterfeld unterwegs. Einen wesentlichen Raum nahm dabei eine öffentliche Bürgersprechstunde am Rande des Wolfener Wochenmarktes ein. In zahlreichen Gesprächen kamen Themen, wie der Schock über den Krieg in der Ukraine und die damit verbundene Sorge um den Weltfrieden zur Sprache.
  • Bernburgerin wird transatlantische Botschafterin

    30.03.2022
    Die 16-jährige Lena Krüger hat sich diese Woche mit dem anhaltischen Bundestagsabgeordneten Jan Korte an der Bernburger Weltzeituhr getroffen. Denn die Schülerin wird auf Vorschlag des Abgeordneten hin im Rahmen des Parlamentarischen Austauschprogramms des Bundestags in die USA reisen. Ab dem 15. August wird sie dann für zehn Monate in Texas in einer Gastfamilie leben und die dortige Schule besuchen. Lena kommt aus Anhalt-Bitterfeld, tanzt im Wolfener Ballett und ist letztes Jahr nach Bernburg gezogen. Die Neu-Bernburgerin war schon einmal für knapp 2 Wochen in Frankreich zu einen Schüleraustausch. In Amerika war sie dagegen noch nie und blickt daher voller Spannung auf die kommenden Monate.
  • Bürgersprechstunde unter freiem Himmel mit Lars Lehmann und Jan Korte in Güsten

    30.03.2022
    Güsten. Nicht ganz von 8:00 - 20:00, aber dennoch eine ganze Weile waren Lars Lehmann und Jan Korte am 30.03.2022 in Güsten ansprechbar. Zusammen mit Manfred Bölke, Ernst-Hermann Brink und Tim Biermordt gab es viele gute Gespräche über linke Politik von der Kommune bis zum Bund. Dass besonders die Kommunalpolitik in vielen Gesprächen im Fokus stand, war nicht verwunderlich. Denn Lars Lehmann kandidiert am 24. April als Bürgermeister für die 4.000 einwohnerstarke Stadt und hat viele gute Ideen für die Stadt und seine Ortschaften im Gepäck. Dass sich vor Ort etwas ändern muss, haben ihm die Bürgerinnen und Bürger auch mehrfach bestätigt.
  • Familienfest mit Gregor Gysi, Jan Korte, Bianca Görke und "Täve" in Staßfurt

    18.03.2022
    Zahlreiche Gäste aus der Bundes- und Landespolitik konnten die Salzlandkreis-LINKE und die Staßfurter Bürgermeisterkandidatin Bianca Görke am 18. März 2022 zu ihrem Familienfest im Herzen der Staßfurter Innenstadt willkommen heißen. Gregor Gysi, Jan Korte, Bernburgs Oberbürgermeisterin Silvia Ristow, Landtagsfraktionsvorsitzende Eva von Angern, Weltmeister und Friedensfahrtsieger Täve Schur suchten das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern und warben für Görke zur bevorstehenden Bürgermeisterwahl am 20. März 2022.
  • Clara-Zetkin-Frauenpreis 2022: Leistungen von Frauen in Gesellschaft und Politik würdigen

    16.03.2022
    Die Bundespartei der LINKEN lobt zum zwölften Mal den Clara-Zetkin-Frauenpreis aus, mit dem herausragende Leistungen von Frauen in Gesellschaft und Politik gewürdigt werden. Wie der Erste Parlamentarische Geschäftsführer und sachsen-anhaltische Bundestagsabgeordnete Jan Korte (DIE LINKE) mitteilt, können Bewerbungen ab sofort eingereicht werden ...
Blättern:

Was tun gegen Preissteigerungen?

Die Inflationsrate steigt weiter auf mittlerweile 4,5% – dem höchsten Stand seit 28 Jahren. Besonders Heizöl und Benzin, Gemüse, Strom und Gas sind von den Preissteigerungen zur Zeit betroffen. Das trifft Menschen mit geringem Einkommen wie immer zuerst. Doch auch diejenigen, die auf staatliche Leistungen wie Arbeitslosengeld oder BAFöG angewiesen sind, spüren das deutlich in ihrem Geldbeutel ...
Lesenswert
  • 01.08.2022, Wahlkreis

    Neue Wahlkreiszeitung "Korte konkret" erschienen

    Ab sofort ist die neue Wahlkreiszeitung „Korte konkret“ erhältlich. Wieder vier Seiten voll mit Infos zur Arbeit von Jan Korte im Wahlkreis und im Bundestag. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen diesmal die massiv steigenden Lebenshaltungskosten und die Forderung der LINKEN nach einer umfangreichen und wirksamen Entlastung, insbesondere für Senioren und Familien mit kleinen und mittleren Einkommen.
Presseecho
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.