Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)
05.09.2017, Blog

Aufrüstung stoppen, Atomwaffen aus Deutschland abziehen!

Internationale Spannungen nehmen zu, auch atomare Bewaffung spielt wieder eine Rolle in internationalen Konflikten. Die Bundesregierung hat sich zudem gegenüber der NATO verpflichtet, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für die Aufrüstung auszugeben. Im Bundestag fordert eine Mehrheit der Parteien, mit Ausnahme der CDU/CSU-Fraktion, einen Abzug der US-Atomraketen aus Deutschland und eine Absage an Aufrüstung für woanders dringend benötigte Milliardenbeträge. Diese Mehrheit sollte der Bundestag noch vor der Wahl nutzen, um die Aufrüstung jetzt zu stoppen und die Atomwaffen aus Deutschland abziehen zu lassen, fordert Jan Korte.
14.09.2017, Wahlkreis

Wahlkampf mit Evelyn Edler im Harz

Meine Genossin Evelyn Edler ist Direktkandidatin im Wahlkreis 68 und ich habe sie gestern im Wahlkampf unterstützt. Zuerst ging es nach Veckenstedt, wo wir die Teichwirtschaft besuchten – für mich als Angler natürlich besonders spannend. Vor Ort kann man vor beeindruckender Kulisse in verschiedenen Teichen angeln und regional hergestellte Produkte erwerben.
13.09.2017, Wahlkreis

Millionäre besteuern, Tafeln überflüssig machen

Armut bekämpfen - Millionäre besteuern: Dafür kämpfen meine Partei DIE LINKE und ich seit langem, und mit mit dieser klaren Ansage an die ungerechten Zustände im Land gehen wir auch in die Bundestagswahl. Nach dem Infostand in Weißandt-Gölzau am Dienstagmorgen habe ich am Mittag mit meiner Landtagskollegin Christina Buchheim das Sozialkaufhaus und die Tafel in Köthen besucht.
12.09.2017, Wahlkreis

Großes Publikum für Gregor Gysi in Köthen

Die knapp 500 Gäste auf dem Köthener Holzmarkt mussten am Montag geduldig sein – Gregor Gysi verspätete sich. Als er dann am späten Nachmittag die Bühne betrat, auf der vorher bereits Livemusik vom Duo Thing zu hören war, war die Begeisterung groß und die Gäste hingen für eine halbe Stunde an seinen Lippen. Gewohnt charmant und witzig stellte er das Wahlprogramm der LINKEN vor und ließ kein gutes Haar an der großen Koalition.
15.09.2017, Wahlkreis

Der LINKE-Truck mit Dietmar Bartsch in Bitterfeld

Nach dem Besuch von Gregor Gysi in Köthen am Montag stand heute das zweite Wahlkampfhighlight in Anhalt auf dem Programm: Der LINKE-Truck machte in Bitterfeld-Wolfen Station und brachte den Fraktionsvorsitzenden der LINKEN im Bundestag, Dietmar Bartsch und Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn mit. Bei bestem Wetter warben beide auf dem gut gefüllten Robert Schumann-Platz um Unterstützung für DIE LINKE bei der Wahl.
Lesenswert
  • 01.09.2017, Presseecho

    Datenskandal beim BKA

    Zeit.Online und das Neue Deutschland haben sich mit der Datenaffäre des BKA befasst und darin auch meine Pressemitteilung von gestern zitiert.
Presseecho
  • 08.09.2017, Presseecho

    Software zur Bundestagswahl ist unsicher

    Über die Reaktionen auf die Enthüllungen des Chaos Computer Clubs, wonach die u.a. bei der Bundestagswahl zum Erfassen und Auswerten von Stimmen eingesetzte Software ‚PC-Wahl‘ "gegen elementare Grundsätze der IT-Sicherheit" verstößt, berichten mehrere Medien: "Software für die Bundestagswahl weist Sicherheitslücken auf" (WELT Online vom 7 ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.