Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Wahlkreistag in Zerbst

13.04.2018

Bei schönstem Wetter habe ich gestern einen sonnigen Wahlkreistag in Zerbst verbracht. Erste Station war die Kita Zerbster Strolche. Beim Gespräch mit den Erzieherinnen ginge es um die Ausbildungsmöglichkeiten und Verbesserungsvorschläge von Expertinnenseite. Zum Bsp. ist es für Quereinsteiger sehr schwer, einen Zugang in den Beruf zu finden.

Diese Gespräche sind immer wichtig, um die Politik in Berlin rückzukoppeln und zu sehen, welche Schwierigkeiten es in der Praxis gibt. Unsere Forderungen für eine bessere Kinderbetreuung kann man hier nachlesen.

Gestern habe ich außerdem den Heimatverein Walternienburg besucht. Der Verein bereichert das soziale Leben im Ort und organisiert Veranstaltungen rund um die Burganlage aus dem 14. Jahrhundert. Jetzt feierte er sein 20jähriges bestehen. Für die Unterstützung des Kulturprogramms übergab ich eine Spende des Vereins der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V.. Als Drehkreuz für Elbe-, Saale- und Flämingradweg ist Walternienburg übrigens auch ein lohnenswertes touristisches Ziel.

Zum Abschluss hatte ich noch eine öffentliche Bürgersprechstunde am Dicken Turm in Zerbst, bei der ich viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern führen konnte. Ein besonderer Dank für die Unterstützung geht an das Team meiner Landtagskollegin Christina Buchheim.

 

Lesenswert
  • 19.10.2018, Blog

    Extrem fragwürdiger Kundenstamm der deutschen Waffenindustrie

    Saudi-Arabien führt Krieg im Jemen und wie das Land mit Oppositionellen umgeht, hat der Fall des im Istanbuler Konsulat umgebrachten Journalisten Khashoggi auf grausame Weise gezeigt. Dennoch ist Saudi-Arabien zweitbester Kunde der Deutschen Rüstungsindustrie. Erstbester Kunde deutscher Waffenhersteller ist aktuell das Land Algerien - auf dem Demokratieindex des Economist auf Platz 128 von 167 ...
Presseecho
  • 30.11.2018, Geschichtspolitik

    "Dagegen steht eine unheimliche Allianz"

    Union und AfD haben im Bundestag eine Veranstaltung zum Gründungsparteitag der KPD verhindert - stattdessen wird sie nun am 11. Dezember im Kino Babylon stattfinden. Der "Junge Welt" hat er ein Interview dazu gegeben.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.