Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Unterstützung für die Kinderstadt Bärenhausen

18.09.2018

Der Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis Bernburg habe ich am Dienstag eine Spende des Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. in Höhe von 500 Euro übergeben. Den symbolischen Scheck gab es heute als Unterstützung der Kinderstadt Bärenhausen. Seit 2008 ermöglicht das erfolgreiche Projekt Kindern, in den Ferien ihre eigene kleine Stadt zu organisieren, mit verschiedenen Berufen, einer eigenen Währung und gewählten kommunalen Strukturen. Mehr Infos unter www.bärenhausen.de

Lesenswert
  • 22.02.2019, Blog

    Vor 76 Jahren wurden die Geschwister Scholl und Christoph Probst hingerichtet

    Heute vor 76 Jahren, am 22. Februar 1943, wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholl gemeinsam mit ihrem Studienkollegen Christoph Probst, aufgrund ihres Engagements in der Widerstandsgruppe Weiße Rose, hingerichtet. Hans und Sophie waren am 18. Februar 1943 während einer Flugblattaktion in der Münchner Universität, bei der sie hunderte Flugblätter verteilten, die zum Sturz des NS-Regime und zur Errichtung eines „neuen geistigen Europas“ aufriefen, entdeckt und von der Gestapo verhaftet worden. Ihr Freund Christoph Probst wurde zwei Tage später festgenommen.
Presseecho
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.