Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Bürgersprechstunde und Scheckübergabe in Güsten

25.03.2019

Meine Wahlkreiswoche führte mich am Montag auch wieder in die Verbandsgemeinde Saale-Wipper. Auf dem Thomas-Müntzer-Hof in Güsten stand ich zusammen mit Mitstreiter*innen des LINKEN Ortsverbandes und LINKEN Kommunalpolitiker*innen interessierten Bürger*innen wieder für Gespräche zu Verfügung. Trotz des wilden Wettermixes aus Sturm, Regen und Sonne gab es viele Diskussionen sowohl über bundespolitische Entwicklungen, als auch über die bevorstehenden Kommunalwahlen. Für diese konnten die Genoss*innen auch viele neue Kandidat*innen gewinnen.

Einer der Kandidierenden war in seiner Funktion als Vereinsvorsitzender am LINKEN Infostand zu Gast: Gunter von Kalnassy, Vereinschef bei den Fußballer*innen im Güstener Ortsteil Warmsdorf, kam für eine Spendenübergabe vorbei. Der Fraktionsverein der LINKEN unterstützt den SV Warmsdorf, der seit einigen Jahres für ein neues Vereinsdomizil kämpft, mit 500 €. In diesem Jahr soll es mit dem dringend notwendigen Neubau endlich losgehen.

Lesenswert
  • 06.09.2019, Publikationen

    Strategie und Diskussionspapiere zur LINKEN

    Wie soll die Partei DIE LINKE auf den Rechtsruck reagieren, welche Klientel soll sie auf welche Art und Weise ansprechen und um welche Wählerinnen und Wähler soll sie kämpfen? Mit diesen Fragen habe ich mich in verschiedenen Diskussionspapieren auseinandergesetzt - hier eine Zusammenstellung:
Presseecho
  • 12.08.2019, Geschichtspolitik

    "Würdiger Umgang mit Spee-Kapitän Langsdorff gefordert"

    Während Menschen wie Spee-Kapitän Langsdorff, die sich schon früh dem Irrsinn des NS-Vernichtungskrieges verweigerten und durch ihr Handeln viele Menschen retteten, bislang für die Bundeswehr als rotes Tuch gelten, werden andere, die für die mörderische Tradition der Marine stehen, immer noch geehrt. Die Traditionspflege der Bundeswehr muss dringend reformiert und endlich Antimilitaristen, Deserteure und Kriegsverräter, die sich dem NS-Vernichtungskrieg verweigerten, beispielgebend für die Bundeswehr werden.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.