Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Kein Mensch ist egal – «Würde für alle»

Rezension zu Jan Kortes Buch: «Die Verantwortung der Linken»

06.04.2020

"Die stärksten Passagen des Buches von Jan Korte sind für mich diejenigen, in denen er Empathie für soziale Verlierer*innen, Respekt vor Arbeit und eine Akzeptanz unterschiedlicher Lebenswelten und -vorstellungen einfordert, solange diese nicht wiederum andere verächtlich machen und diskriminieren", urteilt Florian Weis, der ehemalige Geschäftsführer der Rosa-Luxemburg-Stiftung in seiner Rezension zum neuen Buch "Die Verantwortung der Linken" von Jan Korte.

Gerade jetzt, wo die Meisten unfreiwilligerweise viel Zeit zu Hause verbringen müssen, ist es gut, dass es Bücher gibt. Und glücklicherweise gibt es nicht nur Amazon: Bei vielen Buchhandlungen können auch in der Krise Bücher bestellt werden! Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die Paketbotinnen und Paketboten, die - genauso wie viele andere - gerade einen Riesenjob machen.

Die ganze Rezension findet sich hier:

Kein Mensch ist egal – «Würde für alle»

Lesenswert
  • 10.10.2020, Presseecho

    "Das Notstromaggregat des Parlamentarismus"

    So unterschiedlich die demokratischen Oppositionsfraktionen auch sind, ist es manchmal wichtig, zum Beispiel in Fragen der Parlamentsrechte zusammenzuarbeiten. Darüber ist auf Zeit-Online ein Artikel erschienen:
Presseecho
  • 21.10.2020, Presseecho

    SPD in Berlin will zurück in die Vergangenheit

    Die designierten SPD-Vorsitzenden in Berlin wollen zurück in die Vergangenheit. Schlau ist das nicht, auf CDU light zu machen und sich aus heiterem Himmel von der populären Koalition zu distanzieren, die man selbst anführt, habe ich dem Spiegel gesagt:
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.