Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

"Wissenschaftler fordern Umdenken in der Krankenhauspolitik"

28.05.2020

Unsere Gesundheit darf nicht dem Markt überlassen werden. Sagt nicht nur meine Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, sondern das sagt auch die Wissenschaft. Wenn Bundesregierung die Stellungnahme der Nationalakademie Leopoldina ernst nimmt, muss sie zügig eine große Gesundheitsreform auf den Weg bringen.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fordern eine Abkehr vom System der Fallpauschalen und machen ganz klar deutlich, dass Gesundheit und Markt grundsätzlich nicht miteinander vereinbar sind. Und da sie eine Weiterentwicklung unseres Gesundheitssystems zu einem patientenorientierten und nicht primär gewinnorientierten System als Voraussetzung dafür bezeichnen, um zukünftigen Herausforderungen begegnen zu können, darf die schwarz-rote Bundesregierung keine Zeit verlieren. Gesundheitpolitik muss dem Gemeinwohl dienen, nicht dem Profitstreben privater Krankenhausbetreiber!

"Wissenschaftler fordern Umdenken in der Krankenhauspolitik" Ärztezeitung am 28.5.2020

Lesenswert
  • 11.09.2020, Presseecho

    "Pläne für neues Lobbyregister"

    Für Misstrauen gegenüber der Politik gibt es ja durchaus reale Anknüpfungspunkte, die meisten bei der CDU. Ich finde, dafür muss man sorgen, dass die ausgeräumt werden. Das geht nur durch absolute Transparenz und ein umfassendes Lobbyregister. Darüber habe ich mit dem Deutschlandfunk gesprochen.
Presseecho
  • 16.09.2020, Blog

    „Hohe Nachfrage nach Bundesfreiwilligendienst trotz Corona“

    Durch die Corona-Pandemie wurde auch der Bundesfreiwilligendienst auf vielfältige Art und Weise betroffen. Einsatzstellen mussten geschlossen werden, Seminare fielen aus. Jan Korte hatte deshalb kürzlich eine Kleine Anfrage „Entwicklung des Bundesfreiwilligendienstes und Auswirkungen der Corona-Pandemie“ an die Bundesregierung gerichtet. Nun liegt die Antwort vor, über die die Augsburger Allgemeine berichtet.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.