Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Mitte-Links und Folketing

11.10.2012
Jan Korte

Seit Montag bin ich zusammen mit meinem Fraktionskollegen Stefan Liebich in Kopenhagen zu Gast. Auf Einladung der Fraktion der Socialistisk Folkeparti (SF) - der Sozialistischen Volkspartei - im dänischen Parlament werden wir viele Gespräche führen und am Samstag am Parteitag der SF teilnehmen.

Am Mittwoch besichtigten Stefan und ich das dänische Parlament, den Folketing. Am frühen Abend wir vom Minister für Steuern, Thor Möger Pedersen, empfangen. Beim Gespräch waren außerdem die Folketing-Abgeordnete Lisbeth Poulsen, der Geschäftsführer Jesper Petersen und der stellv. Parteivorsitzende der SF, Mattias Tesfaye, dabei. Gesprächsthemen waren Erfolge und Probleme von Mitte-Links-Regierungen, die Bankenkrise und die internationale Kooperation von linken Abgeordneten.

Am Donnerstag werden wir uns unter anderem mit dem deutschen Botschafter und Vertretern der deutschen Minderheit in Dänemark treffen.

Schlagwörter

Lesenswert
  • 06.09.2019, Publikationen

    Strategie und Diskussionspapiere zur LINKEN

    Wie soll die Partei DIE LINKE auf den Rechtsruck reagieren, welche Klientel soll sie auf welche Art und Weise ansprechen und um welche Wählerinnen und Wähler soll sie kämpfen? Mit diesen Fragen habe ich mich in verschiedenen Diskussionspapieren auseinandergesetzt - hier eine Zusammenstellung:
Presseecho
  • 04.12.2019, Presseecho

    "Proteste gegen Ameos gehen weiter"

    DIE LINKE ist solidarisch mit den Streikenden am Ameos-Klinikum in meinem Wahlkreis. Die Volksstimme berichtete heute über die Aktionen der Belegschaft und die Erklärung von Kreisverband, Kreistagsfraktion und mir. 
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.