Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Sitzungswoche in Berlin: Nein zum Afghanistan-Einsatz

31.01.2013
Jan Korte

Diese Woche bin ich in Berlin unterwegs. Zur Zeit ist nämlich Sitzungswoche des Bundestages. Am gestrigen Mittwoch nahm ich an der offiziellen Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus teil. Die Rede der Holocaust-Überlebenden Inge Deutschkron war äußerst bewegend und politisch pointiert.

Am heutigen Donnerstag hat der Bundestag abermals die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan beschlossen. DIE LINKE und ich haben geschlossen mit NEIN gestimmt. Nach der Abstimmung ging's rüber ins Büro wo die Innenpolitik bearbeitet werden muss. Am späten Nachmittag treffe ich mich mit meinem Fraktionsvorsitzenden Gregor Gysi, um einige Dinge zu besprechen.

Morgen geht's dann mit dem Plenum des Bundestages weiter. Und am Wochenende stehen Termine im Wahlkreis auf dem Programm.

Schlagwörter

Lesenswert
  • 10.10.2020, Presseecho

    "Das Notstromaggregat des Parlamentarismus"

    So unterschiedlich die demokratischen Oppositionsfraktionen auch sind, ist es manchmal wichtig, zum Beispiel in Fragen der Parlamentsrechte zusammenzuarbeiten. Darüber ist auf Zeit-Online ein Artikel erschienen:
Presseecho
  • 21.10.2020, Presseecho

    SPD in Berlin will zurück in die Vergangenheit

    Die designierten SPD-Vorsitzenden in Berlin wollen zurück in die Vergangenheit. Schlau ist das nicht, auf CDU light zu machen und sich aus heiterem Himmel von der populären Koalition zu distanzieren, die man selbst anführt, habe ich dem Spiegel gesagt:
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.