Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Bund fördert Orgel für St. Marien mit 193.000 Euro

Presseerklärung im Wahlkreis

06.04.2017

Bernburg/Berlin. Für den Einbau und die Sanierung einer historischen Orgel für die St. Marien Kirche in Bernburg wird der Bund bis zu 193.000 Euro an Fördermitteln bereitstellen. Das hat die Kulturstaatsministerin im Kanzleramt, Prof. Monika Grütters, dem Bundestagsabgeordneten Jan Korte (DIE LINKE) mitgeteilt. Im März letzten Jahres hatte der Abgeordnete aus dem Wahlkreis Anhalt sich bei der Bundesregierung für die Unterstützung des Förderantrags stark gemacht.

Seit 2009 sammelt der Förderkreis „Neue Orgel für Marien“ sehr engagiert und mit viel Kreativität Geld für die Orgel. „Ich freue mich über den Erfolg vor allem für die engagierten Bürgerinnen und Bürger im Förderkreis, die viel Arbeit in das Projekt gesteckt haben. Ganz klar wird die Kirche mit der neuen Orgel ein Glanzstück für die Region Anhalt werden“, erklärt Jan Korte.

Die Förderkreismitglieder haben einiges über die Historie der Kirche und ihrer Orgel zusammengetragen, Konzepte und Förderanträge geschrieben, ca. 100.000 Euro an Spenden gesammelt und eine hervorragende Öffentlichkeitsarbeit betrieben. Mit der Aufnahme in das Orgelprogramm 2017 der Bundesregierung steht nun ein Großteil der Finanzierung für das Projekt.

Schlagwörter

Häufige Fragen zum Ukrainekrieg

Seit Beginn des schrecklichen Angriffskriegs Putins auf die Ukraine wird sowohl hier im Bundestag als auch überall sonst in Deutschland diskutiert, wie man damit umgehen sollte: Wie kann man die Menschen in der Ukraine unterstützen? Welche politischen Konsequenzen ziehen wir daraus? Und wie verhindern wir, dass sich dieser Krieg, den die größte Atommacht der Welt angezettelt hat, weiter ausweitet? Die schrecklichen Bilder und Nachrichten dieses Krieges bewegen uns alle ...
Lesenswert
  • 01.08.2022, Wahlkreis

    Neue Wahlkreiszeitung "Korte konkret" erschienen

    Ab sofort ist die neue Wahlkreiszeitung „Korte konkret“ erhältlich. Wieder vier Seiten voll mit Infos zur Arbeit von Jan Korte im Wahlkreis und im Bundestag. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen diesmal die massiv steigenden Lebenshaltungskosten und die Forderung der LINKEN nach einer umfangreichen und wirksamen Entlastung, insbesondere für Senioren und Familien mit kleinen und mittleren Einkommen.
Presseecho
  • 29.09.2022, Presseecho

    Kleine und unabhängige Verlage in Gefahr – Förderung ist jetzt bitter nötig!

    Kleine Verlage haben keine Verhandlungsmacht. Sie können nicht direkt mit Vertrieb, Barsortiment und Handel verhandeln. Amazon diktiert weitgehend das Geschehen und das hat aktuell katastrophale Auswirkungen für die Buchbranche: Denn die während der Coronakrise an Amazon gelieferten Bücher gehen jetzt palettenweise als Remittenden an die kleinen Verlage zurück ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen.