Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Neue Wahlkreiszeitung erschienen

02.08.2018
Titelseite der neuen "Korte konkret"

Gerade ist die Sommerausgabe der Wahlkreiszeitung "Korte konkret" des LINKE-Bundestagsabgeordneten Jan Korte erschienen. In dieser berichtet der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion über seine Aktivitäten im Wahlkreis Anhalt und seine Arbeit im Deutschen Bundestag.

Themen der aktuellen Ausgabe sind unter anderem die bundesweite Pflegekampagne, die Situation der Kliniken in der Region, die zunehmende Tarifflucht von Einzelhandelsketten und Kortes Vorschläge für eine Reform der Parlamentsarbeit im Deutschen Bundestag. Kommunalpolitische Berichte, die Forderung nach einer Aufarbeitung der Treuhandvergehen und ein Überblick über die Spendenaktivitäten Kortes zur Unterstützung von Sport, Kultur und Soziales finden sich ebenfalls in der neuen Ausgabe der „Korte konkret“.

Die Wahlkreiszeitung kann von allen Interessent*innen während der Büroöffnungszeiten der Wahlkreisbüros  kostenlos abgeholt werden und ist auch im Download verfügbar.

Download-Dokumente:

Schlagwörter

Lesenswert
  • 22.02.2019, Blog

    Vor 76 Jahren wurden die Geschwister Scholl und Christoph Probst hingerichtet

    Heute vor 76 Jahren, am 22. Februar 1943, wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholl gemeinsam mit ihrem Studienkollegen Christoph Probst, aufgrund ihres Engagements in der Widerstandsgruppe Weiße Rose, hingerichtet. Hans und Sophie waren am 18. Februar 1943 während einer Flugblattaktion in der Münchner Universität, bei der sie hunderte Flugblätter verteilten, die zum Sturz des NS-Regime und zur Errichtung eines „neuen geistigen Europas“ aufriefen, entdeckt und von der Gestapo verhaftet worden. Ihr Freund Christoph Probst wurde zwei Tage später festgenommen.
Presseecho
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.