Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Die Frühaufsteher und der Kunstlaie

09.08.2010

Jan Korte bezeichnet sich selbst eher als Angel- denn als Kunstexperte. Dennoch fand er die Idee gut, in seinen Bürgerbüros in Bernburg und Bitterfeld regionalen Künstlern die Möglichkeit zu bieten, ihre Werke auszustellen. »Bernburger Ansichten« ist der Titel der ersten von hoffentlich noch vielen Ausstellungen. Sie zeigt eine Auswahl des Künstlers Valerian Parschakow. Viele Kunstkenner, aber auch Kunstschaffende aus Bernburg und Umgebung haben den Weg in sein Bürgerbüro gefunden.

Auf www.linksfraktion.de berichtet Jan Korte regelmäßig über seine Wahlkreissommertour. Den Bericht über die Ausstellungseröffnung können Sie hier lesen:

»Die Frühaufsteher und der Kunstlaie« (linksfraktion.de vom 07.08.2010)

Über die Ausstellung berichtete, in einem ausführlichen Artikel, auch die MZ:

»Parschakow schafft Platz für Menschen« (MZ vom 06.08.2010)

"Die Verantwortung der Linken"

Seit einigen Jahren gibt es in der Linken – ob es nun Mitglieder der SPD, der Grünen, der Linken oder parteilose Bewegungslinke sind – immer wieder Debatten darum, was der richtige Weg sei. In diesen Konflikt greift Jan Korte ein und stellt harte Forderungen auf.
Lesenswert
Presseecho
  • 21.02.2020, Bürgerrechte und Demokratie

    "Verfassungsschutz darf verschlüsselte Kommunikation überwachen"

    Nach Plänen aus dem Bundesinnenministerium will die Bundesregierung dem Verfassungsschutz in Zukunft erlauben, verschlüsselte Kommunikation zu überwachen und Computer von möglichen Extremisten zu durchforsten. Insbesondere Armin Schuster (CDU), der als Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums eigentlich für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig ist, setzt sich besonders für die massive Ausweitung der Überwachungsbefugnisse ein ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.