Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Sommertour in Güsten und Peißen

17.08.2012

Am Donnerstag standen Besuche in Peißen und Güsten auf dem Programm. In Güsten traf ich mich zuerst mit Kommunalpolitikern, um mich über aktuelle Probleme vor Ort informieren zu lassen.

 

Danach ging es vor das Einkaufszentrum zu einer Bürgersprechstunde. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzen die Gelegenheit, sich direkt mit ihrem Bundestagsabgeordneten zu unterhalten und kamen zum Gespräch vorbei.

 

Am Abend schließlich fand auf meine Einladung ein Grillabend für die aktiven Genossinnen und Genossen statt. Der Bürgermeister von Peißen, Hans-Jürgen Berg (DIE LINKE), hatte uns ermöglicht am Feuerwehrhaus unser Fest zu veranstalten. Fast 50 Mitglieder, Freundinnen und Freunde kamen dann am Abend.

Schlagwörter

"Die Verantwortung der Linken"

Seit einigen Jahren gibt es in der Linken – ob es nun Mitglieder der SPD, der Grünen, der Linken oder parteilose Bewegungslinke sind – immer wieder Debatten darum, was der richtige Weg sei. In diesen Konflikt greift Jan Korte ein und stellt harte Forderungen auf.
Lesenswert
Presseecho
  • 21.02.2020, Bürgerrechte und Demokratie

    "Verfassungsschutz darf verschlüsselte Kommunikation überwachen"

    Nach Plänen aus dem Bundesinnenministerium will die Bundesregierung dem Verfassungsschutz in Zukunft erlauben, verschlüsselte Kommunikation zu überwachen und Computer von möglichen Extremisten zu durchforsten. Insbesondere Armin Schuster (CDU), der als Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums eigentlich für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig ist, setzt sich besonders für die massive Ausweitung der Überwachungsbefugnisse ein ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.