Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

"Einfach mal dichtmachen"

01.11.2012

Der Inlandsgeheimdienst ist in einer Legitimationskrise wie noch nie. Dass diese Behörde schon immer auf der falschen Seite stand, wissen Linke jedweder Couleur, und das belegt auch die Geschichte. Für den Verfassungsschutz und seine Dienstherren stand und steht der Feind vor allem links. Das Kernproblem ist: Der Verfassungsschutz ist ein Fremdkörper in der Demokratie und als Geheimdienst grundsätzlich zur Verdunkelung, Desinformation und zur Geheimhaltung vor jedem und jeder gezwungen. Er ist demokratisch irreparabel, die Lösung kann nur in der Abschaffung des Inlandsgeheimdienstes liegen, schreibt Jan Korte in seinem Beitrag zur "Disko"-Seite der Jungle World.

"Einfach mal dichtmachen" Jungle World vom 1.11.2012


Lesenswert
  • 01.08.2022, Wahlkreis

    Neue Wahlkreiszeitung "Korte konkret" erschienen

    Ab sofort ist die neue Wahlkreiszeitung „Korte konkret“ erhältlich. Wieder vier Seiten voll mit Infos zur Arbeit von Jan Korte im Wahlkreis und im Bundestag. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen diesmal die massiv steigenden Lebenshaltungskosten und die Forderung der LINKEN nach einer umfangreichen und wirksamen Entlastung, insbesondere für Senioren und Familien mit kleinen und mittleren Einkommen.
Presseecho
  • 29.09.2022, Presseecho

    Kleine und unabhängige Verlage in Gefahr – Förderung ist jetzt bitter nötig!

    Kleine Verlage haben keine Verhandlungsmacht. Sie können nicht direkt mit Vertrieb, Barsortiment und Handel verhandeln. Amazon diktiert weitgehend das Geschehen und das hat aktuell katastrophale Auswirkungen für die Buchbranche: Denn die während der Coronakrise an Amazon gelieferten Bücher gehen jetzt palettenweise als Remittenden an die kleinen Verlage zurück ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen.