Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Schülerinnen und Schüler besuchen Jan Korte

30.11.2012

Während am Freitag im Plenum des Bundestags die Debatte um die Griechenland-Hilfe lief, kam eine Schulklasse aus Köthen zu Besuch in den Bundestag. Pünktlich erschienen die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule "Völkerfreundschaft" zum Termin mit ihren Abgeordneten im Paul-Löbe-Haus - und mussten erstmal warten. Denn Jan Korte war im Plenum und konnte erst mit einigen Minuten Verspätung zu seinen wartenden Besuchern eilen. Dann aber war Zeit für alle möglichen Fragen: Was verdient man als Abgeordneter? Wieso wird alles teurer? Was wird für die Jugendlichen getan? 

Bei der Beantwortung der Fragen konnte Jan Korte auch von der Arbeit als Abgeordneter berichten, erklärte, worum es in der Diskussion um Nebentätigkeiten der Abgeordenten geht und warum ein Mindestlohn sozial und ökonomisch sinnvoll ist. Dann musste der Abgeordnete auch schon wieder zurück ins Plenum und in der Namentlichen Abstimmung über die Griechenland-Hilfe seine Stimme abgeben. Die Schülerinnen und Schüler konnten ihren Tag im Parlament mit einem Besuch auf der Besuchertribüne des Plenums abrunden und dort direkt einen Einblick von der Arbeit des Bundestags bekommen.

Schlagwörter

"Die Verantwortung der Linken"

Seit einigen Jahren gibt es in der Linken – ob es nun Mitglieder der SPD, der Grünen, der Linken oder parteilose Bewegungslinke sind – immer wieder Debatten darum, was der richtige Weg sei. In diesen Konflikt greift Jan Korte ein und stellt harte Forderungen auf.
Lesenswert
Presseecho
  • 21.02.2020, Bürgerrechte und Demokratie

    "Verfassungsschutz darf verschlüsselte Kommunikation überwachen"

    Nach Plänen aus dem Bundesinnenministerium will die Bundesregierung dem Verfassungsschutz in Zukunft erlauben, verschlüsselte Kommunikation zu überwachen und Computer von möglichen Extremisten zu durchforsten. Insbesondere Armin Schuster (CDU), der als Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums eigentlich für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig ist, setzt sich besonders für die massive Ausweitung der Überwachungsbefugnisse ein ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.