Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Grillabend mit Christina Buchheim in Köthen

12.07.2018

Während der Sommertour nehme ich mir wieder die Zeit, um Danke zu sagen. Am Donnerstag gab es deshalb den gemeinsamen Grillabend mit meiner Landtagskollegin Christina Buchheim.

Im Hof vom Köthener Wahlkreisbüro durften wir knapp 60 Mitstreiter*innen aus den Südlichen Anhalt, dem Osternienburger Land und aus der Bachstadt selbst begrüßen. Unter ihnen auch die beiden Kreisvorsitzenden aus dem Salzlandkreis und Anhalt-Bitterfeld sowie mein ehemaliger Bundestagskollege Roland Claus.

Nach einer kurzen Begrüßung, in der ich zusammen mit Christina vielmals für die Unterstützung bei der Wahlkreisarbeit dankte, gab es an diesem sehr schönen Sommerabend wieder viele interessante Gespräche. Sehr gefreut habe ich mich auch über den Austausch mit jungen Kandidat*innen für die Kommunalwahl im nächsten Jahr.

Schlagwörter

Lesenswert
  • 22.02.2019, Blog

    Vor 76 Jahren wurden die Geschwister Scholl und Christoph Probst hingerichtet

    Heute vor 76 Jahren, am 22. Februar 1943, wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholl gemeinsam mit ihrem Studienkollegen Christoph Probst, aufgrund ihres Engagements in der Widerstandsgruppe Weiße Rose, hingerichtet. Hans und Sophie waren am 18. Februar 1943 während einer Flugblattaktion in der Münchner Universität, bei der sie hunderte Flugblätter verteilten, die zum Sturz des NS-Regime und zur Errichtung eines „neuen geistigen Europas“ aufriefen, entdeckt und von der Gestapo verhaftet worden. Ihr Freund Christoph Probst wurde zwei Tage später festgenommen.
Presseecho
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.