Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

"Colonia Dignidad": Keine Haftstrafe für Sektenarzt

27.09.2018

"Das Urteil ist für jeden, der sich mit den Verbrechen der Colonia Dignidad beschäftigt hat, nur schwer zu ertragen. Insbesondere für die Opfer in Chile und Deutschland ist es ein Schlag ins Gesicht, dass Hopp straffrei bleiben soll. Umso wichtiger ist es, dass die Bundesregierung umgehend alles ihr Mögliche unternimmt, damit sowohl in Chile als auch in Deutschland endlich mit Nachdruck gegen die Täter ermittelt wird und sowohl anhängige als auch neue Verfahren Priorität genießen", erklärte Jan Korte zur Entscheidung des OLG Düsseldorf, wonach Sektenarzt Hartmut Hopp, trotz Verurteilung in Chile zu 5 Jahren Haft wegen Beihilfe zum sexuellen Missbrauch an 16 Kindern, in Deutschland nicht in Haft muss. Über dieses erneute Justizversagen in Sachen Colonia Dignidad berichteten zahlreiche Medien, darunter:

"'Colonia Dignidad': Keine Haftstrafe für Sektenarzt" (WDR vom 26.9.2018)

"Doctor of German cult 'Colonia Dignidad' avoids prison sentence" (Deutsche Welle vom 26.9.2018)

"Unverständnis über Freispruch von Sektenarzt Hopp nach Flucht aus Chile" (Amerika21 vom 26.9.2018)

Lesenswert
  • 11.09.2020, Presseecho

    "Pläne für neues Lobbyregister"

    Für Misstrauen gegenüber der Politik gibt es ja durchaus reale Anknüpfungspunkte, die meisten bei der CDU. Ich finde, dafür muss man sorgen, dass die ausgeräumt werden. Das geht nur durch absolute Transparenz und ein umfassendes Lobbyregister. Darüber habe ich mit dem Deutschlandfunk gesprochen.
Presseecho
  • 14.10.2020, Presseecho

    „Je tiefer ein Grundrechtseingriff ist, desto stärker muss er begründet werden“

    „Die Linksfraktion, die im März die Ausrufung der Pandemie-Lage bis zum 30. September befristen wollte, fordert als ersten Schritt zur Transparenz, dass sich die Regierung regelmäßig erklären muss. ‚Zweiwöchentliche Regierungserklärungen zu den Pandemie-Maßnahmen der Regierung, abwechselnd von Kanzlerin und Gesundheitsminister, wären ein guter Anfang‘, sagte der Parlamentarische Fraktionsgeschäftsführer Jan Korte…
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.