Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

1300 Euro für den DLRG

28.05.2019

Bei meinem Besuch letzte Woche in Bitterfeld-Wolfen stand auch wieder eine Scheckübergabe auf dem Programm. Vom Fraktionsverein der LINKEN gab es gleich 1300 Euro für den DLRG.

Bei einem Wahlkreistag Anfang des Jahres konnte ich mir ein Bild davon, welche Auswirkungen ein schwerer Einbruch in die Rettungswach des DLRG hatte, bei der wichtige Ausrüstung zur Lebensrettung verschwand. Daraufhin konnten wir kurzfristig diese finanzielle Unterstützung organisieren, mit der die Wiederanschaffung eines Bootsmotors finanziert wurde.

Den symbolischen Scheck übergab ich jetzt an den stellvertretenden Ortsgruppen-Vorsitzenden Klaus-Ari Gatter. Wer den Lebensrettern in der kommenden Badesaison die Arbeit erleichtern möchte, dem sei die Info-Seite der DLRG wärmstens empfohlen. 

Schlagwörter

Lesenswert
  • 06.09.2019, Publikationen

    Strategie und Diskussionspapiere zur LINKEN

    Wie soll die Partei DIE LINKE auf den Rechtsruck reagieren, welche Klientel soll sie auf welche Art und Weise ansprechen und um welche Wählerinnen und Wähler soll sie kämpfen? Mit diesen Fragen habe ich mich in verschiedenen Diskussionspapieren auseinandergesetzt - hier eine Zusammenstellung:
Presseecho
  • 27.09.2019, Presseecho

    Leiter der Kohlekommission wechselt in Kohlekonzern

    Noch im Januar hat der ehemalige sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) im Auftrag der Bundesregierung die Kohlekommission geleitet, jetzt wechselt er zu einem Konzern, der von Tillichs Handeln und seinen Entscheidungen vor wenigen Monaten noch unmittelbar betroffen war.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.