Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Besuch beim Parteitag der Sozialistischen Volkspartei Dänemarks

28.04.2010

Am vergangenen Wochenende nahm Jan Korte als Mitglied des Fraktions- und Parteivorstandes auf Einladung der Sozialistischen Volkspartei (SF) Dänemarks an deren Parteitag in Odense teil. Korte zeigte sich überaus beeindruckt von der Atmosphäre und den strategischen Debatten zwischen den über 600 Delegierten. Mit Interesse nahm Jan Korte in persönlichen Gesprächen mit dem SF-Vorsitzenden, Villy Soevndal die Erfolgsgeschichte der Partnerpartei zur Kenntnis.

In den letzten fünf Jahren verdoppelte die Partei ihre Mitgliederzahlen von rund 9.000 auf 18.000. Auch die Wahlergebnisse in den letzten Jahren können sich sehen lassen, so steigerte die Partei ihre Zustimmung unter der dänischen Bevölkerung von sechs auf über 14 Prozent. Zurzeit wir die Partei mit 17 Prozent in den Umfragen gehandelt.

Korte nach dem Parteitag: »Der Erfolg der Partei bei den zurückliegenden Wahlen ist auch Ausdruck der sehr erfolgreichen und bürgernahen Parlamentsarbeit im Folketing. Viele strategische Überlegungen der SF sollte sich auch DIE LINKE zu eigen machen, um das erfolgreichste Linksparteiprojekt in Deutschland weiter zu entwickeln«.

Schlagwörter

"Die Verantwortung der Linken"

Seit einigen Jahren gibt es in der Linken – ob es nun Mitglieder der SPD, der Grünen, der Linken oder parteilose Bewegungslinke sind – immer wieder Debatten darum, was der richtige Weg sei. In diesen Konflikt greift Jan Korte ein und stellt harte Forderungen auf.
Lesenswert
Presseecho
  • 21.02.2020, Bürgerrechte und Demokratie

    "Verfassungsschutz darf verschlüsselte Kommunikation überwachen"

    Nach Plänen aus dem Bundesinnenministerium will die Bundesregierung dem Verfassungsschutz in Zukunft erlauben, verschlüsselte Kommunikation zu überwachen und Computer von möglichen Extremisten zu durchforsten. Insbesondere Armin Schuster (CDU), der als Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums eigentlich für die Kontrolle der Geheimdienste zuständig ist, setzt sich besonders für die massive Ausweitung der Überwachungsbefugnisse ein ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.