Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Jüdische Gemeinde zu Berlin begrüßt Initiative zur Rehabilitierung von Kriegsverrätern

01.07.2009

Heute erreichte ein Schreiben der Jüdischen Gemeinde zu Berlin das Büro von Jan Korte, in dem die Vorsitzende der Gemeinde, Lala Süsskind, die Fraktionen des Deutschen Bundestages dazu aufruft, dem Gesetzentwurf zur pauschalen Rehabilitierung von so genannten »Kriegsverrätern« zuzustimmen. Das Schreiben dokumentieren wir hiermit:

Berlin, 1. Juli 2009

»Mitteilung an die Fraktionen im Deutschen Bundestag

Die Jüdische Gemeinde zu Berlin begrüßt die überparteiliche Gesetzesinitiative zur Rehabilitierung der so genannten »Kriegsverräter«. Diese Gruppe von Menschen leistete, aus den unterschiedlichsten Motiven heraus, Widerstand gegen das NS - Regime. Allein das Motiv, so schnell wie möglich den mörderischen Krieg zu beenden, verdient unseren Respekt. Denn die Beendigung des Krieges bedeutete, dass das Morden in den Konzentrations- und Vernichtungslagern schneller beendet wurde und so viele Menschen, darunter viele Juden, ihrer Ermordung entgingen.

Wir rufen die Fraktionen des Deutschen Bundestages dazu auf, dem Gesetzentwurf zur pauschalen Rehabilitierung von so genannten »Kriegsverrätern« zuzustimmen und damit ein weiteres Stück der nationalsozialistischen Unrechtssprechung aufzuheben.

Für die Jüdische Gemeinde

Lala Süsskind«

Lesenswert
  • 06.09.2019, Publikationen

    Strategie und Diskussionspapiere zur LINKEN

    Wie soll die Partei DIE LINKE auf den Rechtsruck reagieren, welche Klientel soll sie auf welche Art und Weise ansprechen und um welche Wählerinnen und Wähler soll sie kämpfen? Mit diesen Fragen habe ich mich in verschiedenen Diskussionspapieren auseinandergesetzt - hier eine Zusammenstellung:
Presseecho
  • 04.12.2019, Presseecho

    "Proteste gegen Ameos gehen weiter"

    DIE LINKE ist solidarisch mit den Streikenden am Ameos-Klinikum in meinem Wahlkreis. Die Volksstimme berichtete heute über die Aktionen der Belegschaft und die Erklärung von Kreisverband, Kreistagsfraktion und mir. 
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.