Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Sitzungswoche in Berlin

11.06.2013
Jan Korte

Seit gestern tagen wieder die Bundestagsgremien. Nachdem ich in der letzten Sitzungswoche wegen der Hochwasserkatastrophe kaum in Berlin sein konnte, hatte ich erst einmal einiges an aufgestauten Akten und Mappen durchzuarbeiten. Auch in der heutigen Sitzung der Bundestagsfraktion war das Hochwasser Thema.

Wichtig ist es jetzt, den betroffenen Kommunen und Personen unbürokratisch zu helfen. In meinem Wahlkreis hat das Hochwasser vor allem die Stadt Aken getroffen, über die Situation habe ich mich gestern telefonisch beim Bürgermeister Hansjochen Müller informiert. 

Am Mittwoch geht es mit dem Innenausschuss weiter. Wir haben für die Sitzung einen Bericht des Innenministers zum Umgang mit der grenzenlosen Kommunikationsüberwachung durch den US-Geheimdienst NSA angefordert.

Lesenswert
  • 06.09.2019, Publikationen

    Strategie und Diskussionspapiere zur LINKEN

    Wie soll die Partei DIE LINKE auf den Rechtsruck reagieren, welche Klientel soll sie auf welche Art und Weise ansprechen und um welche Wählerinnen und Wähler soll sie kämpfen? Mit diesen Fragen habe ich mich in verschiedenen Diskussionspapieren auseinandergesetzt - hier eine Zusammenstellung:
Presseecho
  • 04.12.2019, Presseecho

    "Proteste gegen Ameos gehen weiter"

    DIE LINKE ist solidarisch mit den Streikenden am Ameos-Klinikum in meinem Wahlkreis. Die Volksstimme berichtete heute über die Aktionen der Belegschaft und die Erklärung von Kreisverband, Kreistagsfraktion und mir. 
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.