Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

"8. Mai: Linke fordert Mahnmal für Nazi-Opfer der Sowjetunion"

08.05.2018

Die Linksfraktion hat zum Jahrestag der deutschen Kapitulation im Zweiten Weltkrieg eine faire Würdigung der sowjetisch-russischen Opfer und Leistungen im Kampf gegen den Nationalsozialismus gefordert. Darüber hat die Neue Osnabrücker Zeitung mit Jan Korte gesprochen:

8. Mai: Linke fordert Mahnmal für Nazi-Opfer der Sowjetunion - Korte sieht "Pflicht zum Miteinander" mit Russland Neue Osnabrücker Zeitung vom 8.5.2018

Lesenswert
  • 18.01.2019, Presseecho

    Linken-Politiker Korte: „AfD führt einen Kampf gegen die Grundrechte“

    "Die Auseinandersetzung mit der AfD muss in aller Klarheit politisch geführt werden. Dass diese Partei ein massives Problem mit Verfassung, Demokratie und den Grundrechten hat, ist im Übrigen kein Geheimnis und kann tagtäglich von jedermann beobachtet werden. Dafür braucht es wirklich keinen Geheimdienst", hat Jan Korte im Interview mit dem RND erklärt:
Presseecho
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.