Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)
  • THW unterbricht Fraktionssitzung

    27.09.2011
    Seit gestern tagt wieder der Bundestag. Nach der Fraktionsvorstandssitzung am Montag nahm Jan Korte heute an der Sitzung des Arbeitskreises BürgerInnenrechte und Demokratie teil, auf die wiederum die Fraktionssitzung folgte.
  • Wahlkreis zu Gast im Bundestag

    26.09.2011
    Am vergangenen Freitag begrüßte Jan Korte eine Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis im Bundestag. Einen Tag nach dem Papstbesuch trafen fünfzig Gäste aus Bitterfeld-Wolfen, Köthen und Bernburg ihren Wahlkreisabgeordneten im Reichstagsgebäude des Deutschen Bundestags.
  • Im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen

    16.09.2011
    Auch der Freitag stand im Zeichen der Wahlkreisarbeit. Am Morgen kam Jan Korte mit Vertretern der Bitterfelder Angler und Mitgliedern des Initiativkreises zusammen. Dabei ging es um die Entwicklung der Region und der Zusammenarbeit zwischen Politik und Vereinen.
  • Unterwegs in Köthen und Paschleben

    16.09.2011
    Am Donnerstag war Jan Korte wieder in seinem Wahlkreis unterwegs. Los ging es mit einer Bürgersprechstunde auf dem Holzmarkt in Köthen. Viele Köthener nutzten die Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Abgeordneten.
  • Wahlkreistag in Bitterfeld-Wolfen und Brehna

    15.09.2011
    Nach den Wahlkreistagen im Salzlandkreis am Montag und Dienstag geht es ab Mittwoch im Kreis Anhalt-Bitterfeld weiter. Mittwoch begann der Tag mit einer Bürgersprechstunde auf dem Bitterfelder Wochenmarkt. Im Anschluss besuchte Jan Korte zusammen mit der Landtagsabgeordneten Dagmar Zoschke den Kegelverein Grün-Weiß-Wolfen.
  • Jan Korte in Peißen

    14.09.2011
    Ein außergewöhnliches Unwetter traf am Sonntag auch Teile von Jan Kortes Wahlkreis. Ein Tornado zerstörte in mehreren Ortschaften hunderte von Häusern. Sturm und Hagel durchschlugen Dächer und Fenster, beschädigten Autos und zerstörten viele Felder. Am Dienstag änderte der Abgeordnete deswegen kurzfristig seine Pläne, um sich im sehr stark vom Unwetter betroffenen Peißen umzuschauen.
  • Jan Korte auf Gartentour in Staßfurt

    14.09.2011
    Am Montag war Jan Korte im Rahmen eines Wahlkreistages in Staßfurt unterwegs. Die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner der Bodestadt standen dabei erneut im Mittelpunkt. Klaus Maaß und Heiner Knape vom Regionalverband der Kleingärtner führten Korte durch zwei Staßfurter Kleingartenanlagen.
  • Erwerbslosenfrühstück thematisiert Reformen auf dem Arbeitsmarkt

    06.09.2011
    Am Montag lud das Bürgerbüro von Jan Korte und MdL Birke Bull zum siebten Erwerbslosenfrühstück nach Bernburg ein. Thema der Veranstaltung war die Instrumentenreform im Bereich der Hartz-IV-Gesetze (SGB II). Sabine Dirlich, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion, erklärte sowohl bereits umgesetzte, als auch weitere geplante Neuerungen.
  • Gratulation zum 80. Geburtstag

    29.07.2011
    Am Freitag waren Jan Korte und die Bitterfelder Landtagsabgeordnete Dagmar Zoschke Überraschungsgäste beim Empfang zum 80. Geburtstages des linken Urgesteins Günther Lidke in Wolfen. Seit vielen Jahren ist Günther Lidke für die LINKE in Wolfen und Anhalt-Bitterfeld aktiv. »Genossen wie Günther Lidke ist es maßgeblich zu verdanken, dass DIE LINKE eine so starke Kraft in Ostdeutschland ist und dass sie bürgernah und kommunal bestens verankert ist«, so Jan Korte.
  • Sommertour in Wolfen und Greppin

    26.07.2011
    Auch am Dienstag ging die Sommertour durch den Wahlkreis Anhalt weiter. In Wolfen hatte Jan Korte bereits am Morgen zu einem Seniorenfrühstück eingeladen. Rund 20 Gäste waren der Einladung gefolgt um mit Jan Korte über sein neues Buch und die Arbeit der Bundestagsfraktion zu diskutieren. Aufgrund der guten Resonanz sollen solche Frühstücke in Zukunft mehrmals im Jahr stattfinden.
  • Sommertour in Güsten, Bernburg und Amesdorf

    25.07.2011
    Auch am Montag ging die Sommertour von Jan Korte weiter. Nach Terminen in Anhalt-Bitterfeld ging es heute in den Salzlandkreis. Zuerst traf sich Jan Korte in Bernburg mit dem Betreiber des Bernburger Internetportals »bbglive«. Dabei ging es um die Werbung für die Stadt Bernburg und Entwicklungsmöglichkeiten des Tourismus.
  • Meisterschaften der Fliegenfischer

    25.07.2011
    Am Sonntag kam Jan Korte mit den Fliegenfischern des Bitterfelder Anglervereins zusammen und freute sich an der Siegerehrung zum Fliegenfischerpokal teilnehmen zu können. Rund ein Dutzend Angler waren der Einladung des Vereins gefolgt um Barsche, Alande und Brassen mit der Fliegenrute in der Goitzsche zu fangen. Jan Korte, selbst Mitglied im Anglerverein Bitterfeld, gratulierte allen Beteiligten.
  • Bürgersprechstunde und Streetwork in Köthen

    22.07.2011
    Am Freitag war Jan Korte in Köthen unterwegs. Auf dem Holzmarkt bot er den Bürgern erneut die Möglichkeit zu einer Bürgersprechstunde an und verteilte seine neue Wahlkreiszeitung »Korte Konkret«.
  • Sommertour in Bitterfeld-Wolfen

    22.07.2011
    Am Donnerstag ging Jan Kortes Sommertour in Bitterfeld-Wolfen weiter. Nachdem er zuletzt auf dem Bitterfelder Markt ansprechbar war, lag diesmal der Schwerpunkt im Ortsteil Wolfen. Hier bot er zusammen mit der Landtagsabgeordneten Dagmar Zoschke gleich fünf Bürgersprechstunden an verschiedenen Orten durch. »Wir wollen den Bürgern die Möglichkeit geben, uns direkt und unkompliziert ansprechen zu können«, so Jan Korte und Dagmar Zoschke.
  • Sommertour in Zerbst

    21.07.2011
    Auch Zerbst sollte im Plan der diesjährigen Sommertour nicht fehlen, und so ging es für Jan Korte am Mittwoch in die alte anhaltische Residenzstadt.
  • Sommertour in Staßfurt

    20.07.2011
    Am Dienstag machte Jan Korte auf seiner Sommertour halt in Staßfurt. Los ging es mit einer Bürgersprechstunde auf dem Staßfurter Wochenmarkt, wo viele Interessierte zum Stand des Abgeordneten kamen. Danach stand ein lang geplanter Besuch beim Tradtionseisenbahnbetriebswerk auf dem Programm.
  • Sommertour in Köthen

    18.07.2011
    Am Montag machte Jan Korte in Köthen Station: Los ging es mit einer Bürgersprechstunde auf dem Holzmarkt, wo sich der direkt gewählte Abgeordnete den Fragen der Bürgerinnen und Bürger stellte. Weiter ging es in den Tierpark um die Patenschaft für die Rothirschkuh zu erneuern. Am Abend kommt Jan Korte dann mit Mitgliedern der Kreis- und Stadtratsfraktion in Köthen zusammen. Thema dort sind u.a. die kommunalen Finanzen.
  • Sommertour in Bitterfeld-Wolfen

    17.07.2011
    Am vergangenen Freitag ging die Sommertour von Jan Korte im Landkreis Anhalt-Bitterfeld weiter. Los ging es mit einer Bürgersprechstunde auf dem Bitterfelder Wochenmarkt. Dort nutzte Jan Korte auch die Möglichkeit die aktuelle Ausgabe der Wahlkreiszeitung »Korte Konkret« zu verteilen. Der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe ist die Halbzeitbilanz.
  • Jan Korte startet Sommertour in Bernburg

    15.07.2011
    Am Donnerstag startete die diesjährige Sommertour von Jan Korte in Bernburg. Gleich fünf Termine standen zum Auftakt in der Saalestadt auf dem Programm.
  • Feier im Bürgerbüro Bitterfeld

    13.07.2011
    Im Bürgerbüro Bitterfeld hat ein Wechsel stattgefunden. Statt Angelika Hunger vertritt nun Dagmar Zoschke den Wahlkreis Bitterfeld im Landtag von Sachsen-Anhalt. Die Neuwidmungs-Büroeinweihung wurde festlich begangen:
Blättern:
Lesenswert
  • 01.08.2022, Wahlkreis

    Neue Wahlkreiszeitung "Korte konkret" erschienen

    Ab sofort ist die neue Wahlkreiszeitung „Korte konkret“ erhältlich. Wieder vier Seiten voll mit Infos zur Arbeit von Jan Korte im Wahlkreis und im Bundestag. Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe stehen diesmal die massiv steigenden Lebenshaltungskosten und die Forderung der LINKEN nach einer umfangreichen und wirksamen Entlastung, insbesondere für Senioren und Familien mit kleinen und mittleren Einkommen.
Presseecho
  • 29.09.2022, Presseecho

    Kleine und unabhängige Verlage in Gefahr – Förderung ist jetzt bitter nötig!

    Kleine Verlage haben keine Verhandlungsmacht. Sie können nicht direkt mit Vertrieb, Barsortiment und Handel verhandeln. Amazon diktiert weitgehend das Geschehen und das hat aktuell katastrophale Auswirkungen für die Buchbranche: Denn die während der Coronakrise an Amazon gelieferten Bücher gehen jetzt palettenweise als Remittenden an die kleinen Verlage zurück ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen.