Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)
  • Jan Korte begrüßte wieder Gäste aus dem Wahlkreis

    29.11.2010
    Am Donnerstag und Freitag waren erneut knapp 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Anhalt auf Einladung von Jan Korte im politischen Berlin unterwegs. Die vom Bundespresseamt organisierte Fahrt führte u.a. ins Bundesinnenministerium, in die Ausstellung zur Parlamentarischen Demokratie im Deutschen Dom und natürlich ins Reichstagsgebäude, wo die Gäste eine Plenardebatte verfolgen konnten.
  • Landesanglerverband und 45 Jahre Kinder- und Jugendballett

    22.11.2010
    Am Samstag ging es für Jan Korte zur 34. Mitgliederversammlung des Landesanglerverbandes im DAV Sachsen-Anhalt nach Barby. Dort hielt er im Namen der LINKEN Sachsen-Anhalt ein Grußwort und ging besonders auf die Fragen von Kormoran und der Rettung des europäischen Aals ein. Im Anschluß kam Jan Kore mit vielen Verbandsvertretern ins Gespräch. Am späten Nachmittag nahm Jan Korte an der Gala anläßlich des 45. Geburtstages des Kinder- und Jugendballetts Bitterfeld-Wolfen teil.
  • Besuchergruppe von der Urania Staßfurt

    18.11.2010
    Am Donnerstag begrüßte Jan Korte eine Besuchergruppe der Urania Staßfurt im Bundestag. Nachdem er einen Überblick über seine Arbeit im Bundestag und als Wahlkreisabgeordneter gegeben hatte, nutzten die Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer sowie das Lehrpersonal der Erwachseneneinrichtung aus Staßfurt die Gelegenheit, Jan Korte zu den Abläufen im Bundestag und zu aktuellen Themen der Bundes- und Landespolitik zu befragen.
  • Frühstück und Scheckübergaben in Bernburg

    17.11.2010
    Am Mittwoch begann Jan Korte seinen Wahlkreistag in Bernburg erneut mit einen Frühstück für die Seniorinnen und Senioren der Saalestadt. Zahlreiche Interessenten folgten wieder der Einladung zu Kaffee und Brötchen im Bürgerbüro und kamen mit dem Abgeordneten zu aktuellen politischen Fragen ins Gespräch. Die Gäste konnten außerdem einiges zu den aktuellen Initiativen der Bundestagsfraktion erfahren.
  • Wahlkreistag in Staßfurt

    17.11.2010
    Im strömenden Regen begann der Wahlkreistag in Staßfurt. Trotzdem stand Jan Korte, begleitet von Staßfurts LINKEN Direktkandidat für die Landtagswahl im nächsten Jahr, Ralf-Peter Schmidt, natürlich wieder für die Fragen der Bürgerinnen und Bürger bei der öffentlichen Bürgersprechstunde auf dem Benneck´schen Hof bereit.
  • Landesparteitag Sachsen-Anhalt und Rosa-Luxemburg-Stiftung

    15.11.2010
    Am Freitag und Samstag nahm Jan Korte an der Vertreterversammlung der LINKEN Sachsen-Anhalt teil. Dort wählten die Deligierten die Landesliste für die Landtagswahlen im März 2011.
  • Seniorencafé im Bürgerbüro

    12.11.2010
    Ins Bürgerbüro von Jan Korte in Bitterfeld kamen in dieser Woche wieder viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Senioren-Café. Gekommen waren auch die Kreisrätin Dagmar Zoschke und der Kreisrat Dietmar Mengel, die den Bürgern Rede und Antwort standen.
  • Arbeitslosenfrühstück in Köthen

    10.11.2010
    Ein weiteres Erwerbslosenfrühstück fand auf Einladung von MdB Jan Korte in Köthen im Vereinsheim des CFC Germania am Dienstag statt. Diskutiert wurde vor allem über die Bedingungen von Bürgerarbeit. Der Einsatz von Langzeitarbeitslosen in gemeinnützigen Projekten ohne faire Löhne wurde in der Runde stark kritisiert. Hierzu wurde ein Film über das Pilotprojekt in Gerbstedt gezeigt, in dem die sozialen Bedingungen von Bürgerarbeit dokumentiert werden.
  • Auf Wahlkreistour in Zerbst

    05.11.2010
    Am Donnerstag war Jan Korte wieder in seinem Wahlkreis unterwegs. Mit einer gut besuchten Bürgersprechstunde in der Zerbster Innenstadt begann der Tag. Viele Bürgerinnen und Bürger kamen an den Infostand um nicht nur mit dem Abgeordneten zu diskutieren, sondern um sich auch in die Listen gegen die Kopfpauschale einzutragen. In den letzten Tagen wurden so fast 500 Unterschriften in Anhalt-Bitterfeld gesammelt.
  • Wahlkreistag in Wolfen-Nord und Köthen

    03.11.2010
    Am Montag nahm Jan Korte an der Klausur des Fraktionsvorstandes teil. Dort wurde unter anderem über die weitere Strategie der Bundestagsfraktion und über den Themenschwerpunkt Soziales und Demokratie diskutiert.
  • Anglerverbände zu Gast im Bundestag

    22.10.2010
    Am Donnerstag fand im Bundestag ein Treffen zwischen Politikerinnen und Politikern der LINKEN mit Vertretern des Deutschen Anglerverbandes e.V. DAV statt. Ziel des Gesprächs, zu dem die Fraktion DIE LINKE im Bundestag Vertreter des DAV sowie Regierungsmitglieder der LINKEN aus Berlin und Brandenburg eingeladen hatte, war der Positionsaustausch und die Verständigung zu Fragen der Binnen- und Freizeitfischerei.
  • Arbeitslosenfrühstück und Seniorenkaffee in den Wahlkreisbüros

    22.10.2010
    In der vergangenen Woche fand in Jan Kortes Wahlkreisbüros in Köthen und in Bitterfeld-Wolfen je ein Arbeitslosenfrühstück und ein Seniorenfrühstück statt. Zusammen mit den bald wieder stattfindenden Kunstausstellungen möchte Jan Korte mit den Veranstaltungen in seinen Bürgerbüros das kulturelle und soziale Angebot im Wahlkreis stärken und Treffpunkte sowie Diskussionsmöglichkeiten bieten.
  • Wochenende im Wahlkreis

    12.10.2010
    Am letzten Freitag folgte der Bundestagsabgeordnete Jan Korte einer Einladung des Anglervereins Zörbig. Etwa 20 Angelfreundinnen und -freunde hatten sich zur Mitgliederversammlung des Zörbiger Anglervereins eingefunden. Nach der Aufnahme eines neuen Mitgliedes, welchem gleich alle Pflichten erläutert wurden, stand auf der Tagesordnung der Vortrag des Bundestagsabgeordneten. In der anschließenden Diskussion ging es vor allem um Artenschutz, Kormoranmanagement und den Schutz des Aales.
  • Festsitzung in Bitterfeld-Wolfen

    04.10.2010
    Am Sonntag nahm Jan Korte an der Festsitzung aus Anlaß des 20. Jahrestages der deutschen Einheit im Rathaus von Bitterfeld-Wolfen teil.
  • 20 Jahre Anglerverein Bitterfeld e.V.

    21.09.2010
    Am Samstagabend feierte der Anglerverein Bitterfeld e.V. sein 20-Jähriges Bestehen. Der AVB, in dem 43 Vereine und Ortsgruppen organisiert sind, hat ca. 2000 Mitglieder, eines davon Jan Korte, selbst leidenschaftlicher Angler und als Wahlkreisabgeordneter Gast auf der Veranstaltung. Die gut 100 Delegierten der Ortsgruppen und viele Gäste wurden von Hans-Jürgen Storbeck begrüßt, dem Vorsitzenden des AVB, sowie vom Präsidenten des DAV Landesverbands Sachsen-Anhalt, Hans-Peter Weineck.
  • Einweihung des Mehrgenerationenhauses in Bitterfeld-Wolfen

    20.09.2010
    Am heutigen Montag besuchte Jan Korte die offizielle Einweihung des neuen Mehr-Generationen-Hauses (MGH) in Wolfen. Die Oberbürgermeisterin, Vertreter der Landesregierung und viele Kommunalvertreter nahmen an der Eröffnung teil. In Zukunft sollen in dem Haus Veranstaltungen für jung und alt stattfinden. Ebenso werden Beratungsangebote organisiert. Jan Korte zeigte sich erfreut über dieses neue Haus, welches zum gesellschaftlichen Leben in Bitterfeld-Wolfen positiv beitragen wird.
  • Wahlkreistag in Köthen und Bitterfeld-Wolfen

    20.09.2010
    Am Samstag war Jan Korte zu Gast bei der Kreisdelegiertenkonferenz der LINKEN in Köthen. In einem Redebeitrag berichtete er von den Haushaltsberatungen im Bundestag und erläuterte die Kritikpunkte der Fraktion an den Sparplänen der Bundesregierung.
  • Besuchergruppe aus Staßfurt und Köthen

    19.08.2010
    Am Donnerstag hatte Jan Korte eine Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis zu Gast in Berlin. Rund eineinhalb Stunden stand der direkt gewählte Abgeordnete seinen Gästen Rede und Antwort. Einleitend erklärte Jan Korte die Abläufe im Bundestag und schilderte den Besucherinnen und Besuchern seinen Arbeitsalltag.
  • Ein Hafen in kommunaler Hand

    18.08.2010
    Am Montag hat Jan Korte seine Sommertour im Wahlkreis fortgesetzt. Ein Bericht dazu ist in der Reihe »Sommer im Wahlkreis« auf www.linksfraktion.de erschienen.
  • Die Frühaufsteher und der Kunstlaie

    09.08.2010
    Jan Korte bezeichnet sich selbst eher als Angel- denn als Kunstexperte. Dennoch fand er die Idee gut, in seinen Bürgerbüros in Bernburg und Bitterfeld regionalen Künstlern die Möglichkeit zu bieten, ihre Werke auszustellen. »Bernburger Ansichten« ist der Titel der ersten von hoffentlich noch vielen Ausstellungen. Sie zeigt eine Auswahl des Künstlers Valerian Parschakow. Viele Kunstkenner, aber auch Kunstschaffende aus Bernburg und Umgebung haben den Weg in sein Bürgerbüro gefunden.
Blättern:

"Wenn Politik nicht mitnimmt"

Wenn eine Regierung sich nicht traut, den Konzernen auf die Füße zu treten, kommt genau das dabei heraus: Ein Schulterklopfer von der hardcore-neoliberalen Bertelsmann-Stiftung, mehr nicht. Die Große Koalition hat viele kleine Baustellen notdürftig geflickt, sich aber vor der Lösung der großen Probleme gedrückt.
Lesenswert
  • 15.07.2019, Geschichtspolitik

    Aller NS-Opfer gedenken

    Ein aktueller Artikel von Jan Korte und Ulla Jelpke zum Thema "Gedenkort für die Opfer des NS-Vernichtungskrieges in Osteuropa".
Presseecho
  • 12.08.2019, Geschichtspolitik

    "Würdiger Umgang mit Spee-Kapitän Langsdorff gefordert"

    Während Menschen wie Spee-Kapitän Langsdorff, die sich schon früh dem Irrsinn des NS-Vernichtungskrieges verweigerten und durch ihr Handeln viele Menschen retteten, bislang für die Bundeswehr als rotes Tuch gelten, werden andere, die für die mörderische Tradition der Marine stehen, immer noch geehrt. Die Traditionspflege der Bundeswehr muss dringend reformiert und endlich Antimilitaristen, Deserteure und Kriegsverräter, die sich dem NS-Vernichtungskrieg verweigerten, beispielgebend für die Bundeswehr werden.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.