Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Schlagwort: Barkas-Tour

  • "Wahlkampfauftakt für Jan Korte"

    20.08.2013
    Bericht im Regionalfernsehen RBW über die Pressekonferenz zum Wahlkampfauftakt von Jan Korte:
  • Barkas-Dörfertour um Sandersdorf-Brehna

    16.08.2013
    Während Jan Korte am Donnerstag unter anderem das Schloss und Kleingärten in Zerbst besuchte ging die Dörfertour des Teams in der Umgebung von Sandersdorf-Brehna weiter. Der Barkas beweist sich dabei nicht nur als zuverlässiges Wahlmobil, welches Team und Material in die Dörfer bringt – er bringt auch Passanten zum Winken, LKW-Fahrer zum Hupen und seine Fahrer frühmorgendlich zum Verzweifeln, wenn er auch beim sechsten Mal nicht anspringt ...
  • Bitterfelder Markt und Dörfertour um Zörbig

    14.08.2013
    Nach einer gut besuchten Bürgersprechstunde von Jan Korte auf dem Bitterfelder Markt ging es am Mittwoch weiter mit der Barkas-Tour durch den Wahlkreis. Bereits am Dienstag hatte die Tour im südlichen Anhalt begonnen: Der Barkas war in Glauzig, Trebbichau, Hohnsdorf und Schortewitz unterwegs und das Team von Jan Korte verteilte dort die Wahlzeitung der LINKEN an alle Haushalte ...
  • Beginn der Barkas-Tour

    14.08.2013
    Bei sonnigem Wetter war Jan Korte heute mit seinem Team unter anderem auf dem Marktplatz in Bitterfeld. Zum ersten Mal war heute auch der rote Barkas, Kortes bewährtes Wahlkampfmobil, bei den Infoständen im Einsatz. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger interessierten sich für das kultige Gefährt und berichteten über ihre eigenen Erinnerungen mit dem B1000 ...

Themen von A – Z

SWIFT, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, Staatstrojaner. Diese und viele andere Themen beschäftigen Jan Korte. Hier haben wir zu verschiedenen Themen umfangreiche Zusammenfassungen für Sie zusammengestellt.

"Wenn Politik nicht mitnimmt"

Wenn eine Regierung sich nicht traut, den Konzernen auf die Füße zu treten, kommt genau das dabei heraus: Ein Schulterklopfer von der hardcore-neoliberalen Bertelsmann-Stiftung, mehr nicht. Die Große Koalition hat viele kleine Baustellen notdürftig geflickt, sich aber vor der Lösung der großen Probleme gedrückt.
Lesenswert
  • 15.07.2019, Geschichtspolitik

    Aller NS-Opfer gedenken

    Ein aktueller Artikel von Jan Korte und Ulla Jelpke zum Thema "Gedenkort für die Opfer des NS-Vernichtungskrieges in Osteuropa".
Presseecho
  • 12.08.2019, Geschichtspolitik

    "Würdiger Umgang mit Spee-Kapitän Langsdorff gefordert"

    Während Menschen wie Spee-Kapitän Langsdorff, die sich schon früh dem Irrsinn des NS-Vernichtungskrieges verweigerten und durch ihr Handeln viele Menschen retteten, bislang für die Bundeswehr als rotes Tuch gelten, werden andere, die für die mörderische Tradition der Marine stehen, immer noch geehrt. Die Traditionspflege der Bundeswehr muss dringend reformiert und endlich Antimilitaristen, Deserteure und Kriegsverräter, die sich dem NS-Vernichtungskrieg verweigerten, beispielgebend für die Bundeswehr werden.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.