Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Schlagwort: Bernburg

  • „Im Aufbruch“ im Wahlkreisbüro

    18.09.2020
    Nach langer Pause endlich wieder eine öffentliche Veranstaltung in meinem Bernburger Büro: Unter Einhaltung der geltenden Corona-Bestimmungen eröffnete meine Landtagskollegin Doreen Hildebrandt am Donnerstag zusammen mit dem Nienburger Künstler Thomas Christians die Kunstausstellung "Im Aufbruch".
  • 90 Jahre Kinokultur

    14.07.2017, Jan Korte
    Das Capitol Kino Bernburg begeht in Kürze seinen 90. Geburtstag und gehört zu den ältesten noch bespielten Filmtheatern Deutschlands im Stil des Art Déco. Die holländische Familie van der Merwe erwarb das Kino vor einigen Jahren und investierte in zeitgemäße Digitaltechnik. Den beiden Mitarbeitern Maik Erdmann und Normen Strohmeyer zufolge, die mich am Donnerstagnachmittag hier empfingen, entwickeln sich die Besucherzahlen seit dem wieder prächtig.
  • Neue Orgel mit Bundeshilfe

    12.07.2017, Jan Korte
    Sehr unsommerlich war das Wetter bei der Sommertour am Mittwoch: Strömender Regen begleitete mich fast den ganzen Tag bei meinen Terminen im Salzlandkreis. Zumindest in der Bernburger Marienkirche, wo ich mich mit dem Förderkreis für die neue Orgel der Kirche traf, spielte das Wetter keine Rolle. Das Dach ist dicht - hier wurde für den Einbau und die Sanierung einer Orgel gesammelt.
  • "Bund fördert Orgel für St. Marien in Bernburg mit 193.000 Euro"

    11.04.2017
    Über Jan Kortes erfolgreichen Einsatz für den Einbau und die Sanierung einer historischen Orgel für die St. Marien Kirche in Bernburg berichteten mehrere regionale Medien. Hier exemplarisch der Beitrag auf BBG Live: „Bund fördert Orgel für St. Marien in Bernburg mit 193.000 Euro“ (bbglive.de vom 7 ...

Themen von A – Z

SWIFT, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, Staatstrojaner. Diese und viele andere Themen beschäftigen Jan Korte. Hier haben wir zu verschiedenen Themen umfangreiche Zusammenfassungen für Sie zusammengestellt.

Bund fördert Kulturpalast mit 4,37 Millionen

Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer und anhaltische LINKE-Bundestagsabgeordnete Jan Korte freut sich über die heutige Entscheidung im Haushaltsausschuss des Bundestages die beantragten Fördermittel zur „Wiederaufnahme der Nutzung des Kulturpalastes Bitterfeld“ in Höhe von 4,37 Mio. Euro zu bewilligen:
Lesenswert
  • 01.12.2020, Presseecho

    "Baerbock plötzlich für mehr Rüstung"

    Wenn die Grünen schon aus der Opposition heraus für eine Aufrüstung der Bundeswehr und selbst erneute Kriegseinsätze ohne UN-Mandat werben, als wäre es das Normalste auf der Welt, kann man sich vor einer grünen Regierungsbeteiligung mit ihrem Wunschpartner CDU nur gruseln, habe ich die Ausführungen von Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock kommentiert. Zuvor hatte schon Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt über Möglichkeiten sinniert, wie Auslandseinsätze auch ohne UN-Mandat zu ermöglichen wären.
Presseecho
  • 15.11.2020, Presseecho

    "Kliniken müssen entprivatisiert werden"

    Meine Mutter war ihr ganzes Berufsleben Krankenschwester. Gegen Ende ihres Berufslebens musste sie die gleiche Arbeit mit nur noch der Hälfte der Belegschaft stemmen. Eine Lehre der Pandemie muss die Entprivatisierung der Krankenhäuser sein.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.