Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Schlagwort: Bernburg

  • 90 Jahre Kinokultur

    14.07.2017, Jan Korte
    Das Capitol Kino Bernburg begeht in Kürze seinen 90. Geburtstag und gehört zu den ältesten noch bespielten Filmtheatern Deutschlands im Stil des Art Déco. Die holländische Familie van der Merwe erwarb das Kino vor einigen Jahren und investierte in zeitgemäße Digitaltechnik. Den beiden Mitarbeitern Maik Erdmann und Normen Strohmeyer zufolge, die mich am Donnerstagnachmittag hier empfingen, entwickeln sich die Besucherzahlen seit dem wieder prächtig.
  • Neue Orgel mit Bundeshilfe

    12.07.2017, Jan Korte
    Sehr unsommerlich war das Wetter bei der Sommertour am Mittwoch: Strömender Regen begleitete mich fast den ganzen Tag bei meinen Terminen im Salzlandkreis. Zumindest in der Bernburger Marienkirche, wo ich mich mit dem Förderkreis für die neue Orgel der Kirche traf, spielte das Wetter keine Rolle. Das Dach ist dicht - hier wurde für den Einbau und die Sanierung einer Orgel gesammelt.
  • "Bund fördert Orgel für St. Marien in Bernburg mit 193.000 Euro"

    11.04.2017
    Über Jan Kortes erfolgreichen Einsatz für den Einbau und die Sanierung einer historischen Orgel für die St. Marien Kirche in Bernburg berichteten mehrere regionale Medien. Hier exemplarisch der Beitrag auf BBG Live: „Bund fördert Orgel für St. Marien in Bernburg mit 193.000 Euro“ (bbglive.de vom 7 ...

Themen von A – Z

SWIFT, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, Staatstrojaner. Diese und viele andere Themen beschäftigen Jan Korte. Hier haben wir zu verschiedenen Themen umfangreiche Zusammenfassungen für Sie zusammengestellt.

Lesenswert
  • 06.09.2019, Publikationen

    Strategie und Diskussionspapiere zur LINKEN

    Wie soll die Partei DIE LINKE auf den Rechtsruck reagieren, welche Klientel soll sie auf welche Art und Weise ansprechen und um welche Wählerinnen und Wähler soll sie kämpfen? Mit diesen Fragen habe ich mich in verschiedenen Diskussionspapieren auseinandergesetzt - hier eine Zusammenstellung:
Presseecho
  • 04.12.2019, Presseecho

    "Proteste gegen Ameos gehen weiter"

    DIE LINKE ist solidarisch mit den Streikenden am Ameos-Klinikum in meinem Wahlkreis. Die Volksstimme berichtete heute über die Aktionen der Belegschaft und die Erklärung von Kreisverband, Kreistagsfraktion und mir. 
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.