Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Schlagwort: Kinder

  • Jan Korte unterstützt Kinderstadt Bärenhausen und Baalberger SV mit 1.100 Euro

    12.08.2021
    Seit vielen Jahren gehören die LINKE-Bundestagsfraktion und ihr anhaltischer Bundestagsabgeordneter Jan Korte zu den Unterstützern der Kultur-, Sport-, Kinder- und Jugendvereinsarbeit im Salzlandkreis. Zu den jüngst Geförderten gehören mit 500 Euro die „Kinderstadt Bärenhausen“ und mit 600 Euro der SV 08 Baalberge e.V.. Aus Anlass seiner Sommertour konnte der Abgeordnete der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis als Träger der Kinderstadt Bärenhausen einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro übergeben. Korte: „Seit dem Jahr 2009 unterstütze ich sehr gern die Kinderstadt Bärenhausen. Umso mehr freut es mich, dass die nunmehr 13. Auflage Anfang August erneut ein Publikumsmagnet vor allem für die Kleinen wurde.“
  • Unterwegs in Zerbst: Bundesförderungen und Bürgersprechstunde

    18.06.2021
    Beim Wahlkreistag in Zerbst ging es am Dienstag zuerst in die Kindertagesstätte "Benjamin Blümchen", um mit dem Team der Kita, dem Träger und dem Zerbster Oberbürgermeister Andreas Dittmann einen Erfolg zu feiern: Die Kita nimmt am Bundesprogramm "Sprach-Kitas" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend teil - die dazugehörige Plakette wurde von der Runde feierlich enthüllt. Mit den Mitteln aus dem Programm soll die Bildung sprachlicher Kompetenz der Kinder unterstützt werden, wozu jetzt eine eigene Fachkraft angestellt wurde.
  • Jan Korte zum Kindertag: Kinder sollen unbeschwert aufwachsen können, statt von Armut bedroht zu sein

    31.05.2021
    Aus Anlass des „Internationalen Kindertages“ am 1. Juni erklärt der anhaltische LINKE-Bundestagsabgeordnete Jan Korte: „Auch wenn der Kindertag Corona bedingt in diesem Jahr noch nicht wieder mit den auch in unserer Region üblichen Festen in Kitas, Grundschulen und Vereinen vollumfänglich begangen werden kann, nehmen wir ihn zum Anlass, um auf die Bedürfnisse der jüngsten Generation aufmerksam zu machen.
  • Jan Korte gratuliert Sprach-Kitas im Wahlkreis zur Bundesförderung

    12.02.2021
    Die Kindertagesstätten „Güstener Spatzen“ in Güsten, "Benjamin Blümchen" in Zerbst und "Bussi Bär" in Bitterfeld-Wolfen erhalten eine Förderung aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Die Einrichtungen bekommen für den Förderzeitraum vom Januar 2021 bis Dezember 2022 eine Unterstützung in Höhe von jeweils ca ...
  • Jan Korte gratuliert: „Güstener Spatzen“ belegen 2. Platz bei Deutschen Kita-Preis

    18.06.2020
    Die Kita „Güstener Spatzen“ hat sich für den „Deutschen Kita-Preis 2020“ beworben und dabei den 2. Platz errungen, der mit 10.000 Euro prämiert wird. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer und LINKE-Bundestagsabgeordnete Jan Korte, der im Rahmen seiner Wahlkreistouren selbst schon einmal in der Güstener Kita zu Gast war, gratuliert zum erfolgreichen Abschneiden der Kita in seinem Wahlkreis und freut sich über die bundesweite Wertschätzung der dort geleisteten frühkindlichen Bildungsarbeit ...
  • "UN-Sozialrat wirft Deutschland Defizite vor"

    21.12.2018
    Der UN-Sozialrat wirft Deutschland Defizite bei der Umsetzung der sozialen Menschenrechte vor. Man sei besorgt über die Lage älterer Menschen, „die unter entwürdigenden Bedingungen leben, auch in bestimmten Pflegeheimen“, heißt es in den abschließenden Bemerkungen zum sechsten Staatenbericht des Gremiums ...

Themen von A – Z

SWIFT, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, Staatstrojaner. Diese und viele andere Themen beschäftigen Jan Korte. Hier haben wir zu verschiedenen Themen umfangreiche Zusammenfassungen für Sie zusammengestellt.

Lesenswert
  • 25.06.2021, Blog

    Zur letzten Sitzungswoche der Wahlperiode

    Die letzte reguläre Sitzungswoche geht heute zu Ende, nur am 7. September wird der Bundestag noch einmal zu einer Debatte zusammenkommen. Wir haben die Woche genutzt, um eines der wichtigsten Themen der letzten Monate noch einmal auf die Tagesordnung zu setzen: Die Situation der Krankenhäuser im Land. Nur durch Milliardenzuschüsse der öffentlichen Hand konnten sie in der Pandemie funktionieren. Die Krise hat gezeigt, dass die Profitlogik und der Markt im Gesundheitswesen keinen Platz haben: Krankenhäuser sollen Menschen gesund machen, statt Profite abzuwerfen. Wir wollen öffentliche Krankenhäuser, die Menschen gesund machen, in denen das Personal gut verdient und die auch in ländlichen Regionen gut erreichbar sind.
Presseecho
  • 20.08.2021, Wahlkreis

    Kleine Anfrage: Zahl der Kleingärten nimmt ab

    Wie auch die Eckkneipe sind Kleingärten ein Ort des gesellschaftlichen Miteinanders, der Begegnung und auch des Streits. Und das ist wichtig, denn an solchen Orten gibt es dann auch ein Korrektiv, die Leute, die dir sagen, wenn du zu weit gegangen bist. Ich habe deshalb eine Kleine Anfrage an das Bundesinnenministerium gestellt, in der ich mich nach der Situation der Kleingärten in Deutschland erkundige ...
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.