Jan Korte, MdB (DIE LINKE) (www.jan-korte.de)

Schlagwort: Partei

  • Linke-Abgeordnete Hein und Claus müssen um Listenplätze kämpfen

    17.04.2013
    Die Volksstimme berichtete am Montag, den 15.04.2013 von der Listenaufstellung der LINKEN Sachsen-Anhalt am vergangenen Sonnabend für die Bundestagswahl im September.
  • "Linkspartei setzt auf Kontinuität"

    15.04.2013
    Bericht der Mitteldeutschen Zeitung vom 15.4.2013 über die Wahl der Landesliste Sachsen-Anhalt
  • Bei der Nominierung von Petra Sitte und auf der Leipziger Buchmesse

    18.03.2013, Jan Korte
    Am Freitag war ich zu Gast bei der Nominierung von Petra Sitte als Direktkandidatin der LINKEN in Halle, wo auch Gregor Gysi ein Grußwort hielt. Am Samstag standen Lesungen auf dem Programm: Erst im Wahlkreisbüro meiner Fraktionskollegin Barbara Höll, dann auf der Buchmesse in Leipzig.
  • "Den Trend umkehren"

    08.03.2013
    Klaus Ernst und Jan Korte kritisieren ihrem Beitrag "Für eine Erneuerung des demokratischen Sozialstaats" die Verbilligung von Arbeit und die damit einhergehende Abkopplung von der Wohlstandsentwicklung. In ihrem 10-Punkte-Papier fordern sie u. a. eine gerechte Verteilung gesellschaftlichen Reichtums und den Schutz einer pluralen, lebendigen und partizipativen Demokratie.
  • Für eine Erneuerung des demokratischen Sozialstaats

    07.03.2013, von Klaus Ernst und Jan Korte
    Klaus Ernst und Jan Korte kritisieren ihrem Beitrag "Für eine Erneuerung des demokratischen Sozialstaats" die Verbilligung von Arbeit und die damit einhergehende Abkopplung von der Wohlstandsentwicklung. In ihrem 10-Punkte-Papier fordern sie u. a. eine gerechte Verteilung gesellschaftlichen Reichtums und den Schutz einer pluralen, lebendigen und partizipativen Demokratie.
  • Lesung in Chemnitz

    05.03.2013
    Am Montag fuhr ich zu einer weiteren Lesung nach Chemnitz. Das letzte Mal war ich in Chemnitz gewesen, als die damalige PDS ihr Grundsatzprogramm beschloss. Das war 2003 und ein ziemlich gutes Programm.
  • "Linken-Politiker fordern rot-rot-grünes Bündnis"

    25.02.2013
    Artikel in der Rheinische Post online vom 25.02.2013 über die Möglichkeit eines Bündnisses zwischen SPD, Bündnis '90/DieGrünen und Die LINKE.
  • Wahlkampfvorbereitung in Köthen

    13.02.2013
    Am Dienstag fand ein erstes großes Treffen in Vorbereitung auf den Bundestagswahlkampf im Wahlkreis Anhalt statt. Zusammen mit den Kreisvorsitzenden aus dem Salzlandkreis und Anhalt-Bitterfeld hatte Jan Korte dazu ins Köthener Bahnhofshotel eingeladen.
  • DIE LINKE Salzlandkreis startet in den Wahlkampf

    04.02.2013
    Am Wochenende nahm Jan Korte am Kreisparteitag der LINKEN Salzlandkreis teil. Im Sitzungssaal der Stadtwerke Staßfurt kamen 60 Genossinnen und Genossen zusammen, um Delegierte für die nächsten Landesparteitage und Vertreter für die Listenaufstellung zur Bundestagswahl zu wählen. In Anwesenheit der Bundestagsabgeordneten Rosi Hein und Jan Korte, sowie der Landesvorsitzenden Birke Bull, stimmte der Kreisvorsitzende Lothar Boese auf die bevorstehende Wahl ein.
  • "Kopf oder Zahl: Das linke Spitzenteam"

    29.01.2013
    Beitrag in ZDF "Berlin direkt" vom 27.1.2013 zur Aufstellung des Spitzenteams der LINKEN für die Bundestagswahl
  • Klausur in Bernburg

    28.01.2013
    Am Wochenende habe ich an der Klausur von Landesvorstand und Landtagsfraktion der LINKEN Sachsen-Anhalt teilgenommen. Die Klausur fand in meinem Wahlkreis, genauer in Bernburg, statt.
  • Neujahrsempfang im Bitterfelder Bürgerbüro

    25.01.2013
    Auch bei der LINKEN in Anhalt-Bitterfeld wurde das politische Jahr jetzt offiziell eingeläutet: Beim Neujahrsempfang im Bitterfelder Bürgerbüro konnte der Bundestagsabgeordnete Jan Korte am Donnerstag wieder zahlreiche Vertreter von Vereinen, Verbänden, Parteien und Unternehmen der Region begrüßen.
  • Alternative Neujahrsempfänge in Anhalt-Bitterfeld

    24.01.2013
    Am Donnerstag standen die jährlichen Alternativen Neujahrsempfänge im Landkreis Anhalt-Bitterfeld auf dem Programm. Zusammen mit der Landtagsabgeordneten Dagmar Zoschke, dem Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, Ronald Maaß, und weiteren engagierten Genossen, bot Jan Korte vor den Jobcentern in Zerbst, Köthen und Bitterfeld-Wolfen Tee und Würstchen an.
  • Bespitzelung der LINKEN sofort und vollständig einstellen

    23.01.2013
    "Die Ankündigung des Bundesinnenministers ‚nur‘ noch Teile und nicht mehr die ganze Partei DIE LINKE überwachen zu lassen, ist völlig ungenügend, taktisch motiviert und inakzeptabel», erklärt Jan Korte, Mitglied im Vorstand der Fraktion DIE LINKE zu Medienberichten, wonach Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) die Beobachtung der LINKEN durch den Verfassungsschutz weitgehend eingestellt haben soll. Korte weiter:
  • Wieder volles Haus beim Neujahrsempfang in Bernburg

    22.01.2013
    Trotz der schlechten Wetterbedingungen hatten am Montag wieder zahlreiche Gäste den Weg in mein Bernburger Bürgerbüro zum traditionellen Neujahresempfang der LINKEN im Salzlandkreis gefunden.
  • Auftakt zur Wahlkreiswoche

    21.01.2013
    Die Woche im Wahlkreis wird dieses Mal ganz im Zeichen der Neujahrsempfänge stehen. Los ging es am Montag mit alternativen Neujahrsempfängen in Staßfurt und Bernburg. Bei Minusgraden und Schnee stand Jan Korte mit den Genossinnen und Genossen aus dem Salzlandkreis vor dem Einkaufszentrum bzw. auf dem Marktplatz, um mit den Bürgerinnen und Bürgern bei Tee und Schmalzstullen ins Gespräch zu kommen.
  • Rot-Grün gewinnt nach Zitterpartie

    21.01.2013
    Zum Ausgang der gestrigen Landtagswahl in Niedersachsen erschien in der MZ dieser Artikel, in dem auch Jan Korte zu Wort kommt:
  • Schwere Niederlage für DIE LINKE

    21.01.2013
    Der Sonntag war leider kein erfreulicher Tag, DIE LINKE scheiterte mehr als deutlich bei den Landtagswahlen in Niedersachsen. Das ist bedauerlich und muss klar und deutlich analysiert werden.
  • Arbeitnehmerdatenschutz und Gregors Geburtstag

    17.01.2013, Jan Korte
    Der Mittwoch begann mit einer Sitzung des Innenauschusses, wo ich erstaunt zur Kenntnis nahm, dass die Koalition ihren Antrag zum Arbeitnehmerdatenschutz vertagte, so wie wir es beantragt hatten. Der Druck gegen diesen Anschlag auf die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer war erfreulich groß. LINKE, SPD, Grüne und die Gewerkschaften zogen hier an einem Strang. Damit wurde nebenbei auch gezeigt, dass man diese Republik in wichtigen Fragen sehr wohl nach links verändern kann.
  • Unterwegs in Niedersachsen und Thüringen

    11.01.2013, Jan Korte
    Bis Freitagmittag ging die Klausur der Bundestagsfraktion in Hannover. Neben der Diskussion um die politische Schwerpunktsetzung im Wahljahr 2013 konnten meine FraktionskollegInnen und ich natürlich auch die Genossinnen und Genossen im Landtagswahlkampf unterstützen.
Blättern:

Themen von A – Z

SWIFT, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, Staatstrojaner. Diese und viele andere Themen beschäftigen Jan Korte. Hier haben wir zu verschiedenen Themen umfangreiche Zusammenfassungen für Sie zusammengestellt.

Lesenswert
  • 06.09.2019, Publikationen

    Strategie und Diskussionspapiere zur LINKEN

    Wie soll die Partei DIE LINKE auf den Rechtsruck reagieren, welche Klientel soll sie auf welche Art und Weise ansprechen und um welche Wählerinnen und Wähler soll sie kämpfen? Mit diesen Fragen habe ich mich in verschiedenen Diskussionspapieren auseinandergesetzt - hier eine Zusammenstellung:
Presseecho
  • 08.11.2019, Presseecho

    "Altmaiers Reformvorstoß stößt auf Kritik und Zustimmung"

    Es ist positiv, dass zur Parlamentsreform auch in der Union Bewegung in die Sache kommt. Wenn allerdings nicht einmal die Ausschüsse des Bundestags regulär öffentlich tagen, kann man mit Tools zur Bürgerbeteiligung nicht viel erreichen. Da müssen grundsätzlichere Reformen her: Mehr Öffentlichkeit im Parlamentsalltag und mehr Transparenz im Gesetzgebungsprozess, bei Nebentätigkeiten und beim Lobbyeinfluss. Wenn die Union hier gesprächsbereit ist, wäre das ein deutlicher Fortschritt.
Vernetzt
Zum Seitenanfang springen, Zur Navigation springen, Zum Inhalt springen, Suche.